Kleiderspenden und Helfer gesucht

Helferkreis Bergkirchen

Bergkirchen – Der Helferkreis bittet für Asylsuchende in Bergkirchen um weitere Spenden für die Kleiderkammer.

Sie können am Samstag, 16. Januar, von 9 bis 13 Uhr im Erdgeschoss des Rathauses in der Johann-Michael-Fischer-Straße 1 in Bergkirchen abgegeben werden.

Benötigt werden insbesondere gut erhaltene, gewaschene oder neue Winterkleidung für junge Männer in den Größen S, M und L (Jacken, Pullis, Hosen, Shirts), Herrenschuhe in Größen 41 bis 46 (Sportschuhe, Winterschuhe, Badepantoletten), Handschuhe, Mützen, Schals, Gürtel und Wolldecken.

Aber auch kleinere Sporttaschen, Rucksäcke, Kulturtaschen – es gibt sehr wenig Stauraum in Traglufthalle –, einfache Kartenspiele oder Ähnliches (sie müssen ohne Sprachkenntnisse spielbar sein) sowie und Kleiderbügel für Oberbekleidung werden gebraucht.

Der Helferkreis Bergkirchen bittet um Verständnis dafür, dass nicht benötigte oder beschädigte Kleidung nach dem Sichten durch die ehrenamtlichen Helfer dem Spender wieder mitgegeben werden muss. Bekleidung für Frauen und Kinder wird nicht gesammelt.

Um die einzelnen Helferteams noch zu verstärken, werden weitere freiwillige Helfer gesucht, die bei alltäglichen Dingen unterstützen können. Der Helferkreis freut sich über jedermann, der etwas Zeit erübrigen kann.

Telefonisch erteilt Annette Hartl unter der Rufnummer 0 81 31/56 97 12 Auskunft. Näheres auch unter www.helferkreis-bergkirchen.de.

ink

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kopfprämie ausgesetzt
Mit verschiedenen Maßnahmen wollen die Helios Amper-Kliniken AG die Zufriedenheit der Patienten erhöhen. Mitarbeiter, die neue Pflegekräfte anwerben, sollen …
Kopfprämie ausgesetzt
Wohnhaus abermals abgelehnt
Die 11. Kammer des Bayerischen Verwaltungsgerichts hat entschieden: Es wird kein neues Wohnhaus in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem Wachturm der KZ-Gedenkstätte …
Wohnhaus abermals abgelehnt
Die App „Dahoam in Dachau“
Seit September ist die App „Dahoam in Dachau“ auf dem Markt. Verantwortlich dafür ist Kirsten Hermes (38), die in Dachau den Schmuck- und Uhrenladen Non Plus Ultra …
Die App „Dahoam in Dachau“
Unfall mit drei Lkw und drei Autos
Nach der Ausfahrt der Autobahnanschlussstelle Dachau/Fürstenfeldbruck ereignete sich heute früh auf der B 471 ein Unfall, bei dem drei Lkw und drei Autos beteiligt waren
Unfall mit drei Lkw und drei Autos

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion