+
Eine 46-jährige Opelfahrerin hat sich am Dienstagmorgen überschlagen.

Zwischen Puchschlagen und Oberbachern

Straße gesperrt: Opelfahrerin überschlägt sich

Eine Opelfahrerin hatte am Dienstagmorgen zwischen Puchschlagen und Oberbachern einen schweren Unfall. Die Straße war danach gesperrt.

Am Dienstagmorgen fuhr eine 46-jährige Opelfahrerin aus Markt Indersdorf auf der Verbindungsstraße von Puchschlagen in Richtung Oberbachern. 

Von einem Gegenstand erschreckt übersteuerte sie ihr Auto, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Feld. 

Mit mittelschweren Verletzungen wurde sie vom Roten Kreuz ins Dachauer Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 9000 Euro. 

Zur Fahrzeugbergung und Fahrbahnreinigung wurde die Ortsverbindungsstraße für ca. 1,5 Stunden gesperrt. Die Feuerwehren Oberroth, Günding und Schwabhausen waren vor Ort.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr rückt zu sechs Bränden aus
Bei der Feuerwehr in Lauterbach wurde Bilanz gezogen und neu gewählt. 
Feuerwehr rückt zu sechs Bränden aus
Eine Straße zu Ehren von Emmy Noether
Die Stadt Dachau bekommt eine Emmy-Noether-Straße. Der Bündnis-Vorschlag findet eine knappe Mehrheit im Ausschuss.
Eine Straße zu Ehren von Emmy Noether
SPD zieht in Schwabhausen Liste zurück
In letzter Minute hat die SPD in Schwabhausen die Liste mit ihren Gemeinderatskandidaten zurückgezogen. Grund ist eine Fehlinformation.
SPD zieht in Schwabhausen Liste zurück
Wählergemeinschaft gibt sich zuversichtlich
Obwohl mit Hubert Oberhauser und Markus Hofner zwei amtierende Gemeinderäte zur CSU gewechselt sind, geht die Wählergemeinschaft Hilgertshausen-Tandern  zuversichtlich …
Wählergemeinschaft gibt sich zuversichtlich

Kommentare