Ursache unklar

Stromausfall in Karlsfeld und Bergkirchen

Fast zwei Stunden waren gestern Nachmittag große Teile Karlsfelds und Bergkirchens ohne Strom. Die Ursache ist noch unklar.

Karlsfeld – Gegen 16.15 Uhr ist bei der Polizei getern die Mitteilung eingegangen, wonach in der Münchner Straße in Karlsfeld einige Ampeln ausgefallen wären. Doch das war nicht alles. Nach und nach wurde bekannt, dass auch einige Wohnhäuser sowie Geschäfte ohne Strom sind.

Wie sich beim Stromversorger, den Bayernwerken, herausstellte, waren an die 100 „Stationen“ betroffen, auch im Bereich Bergkirchen. Eine Ursache für den großen Stromausfall ist gestern nicht mehr bekannt geworden. Die Bayernwerke arbeiteten mit Hochdruck an der Problembehebung. Einige „Stationen“ konnten relativ schnell wieder in Betrieb genommen werden, bei anderen dauerte es länger. Gegen 18.30 Uhr war der Strom überall wieder da.  dn

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Ohne Tiere wären wir ein Varieté“
Er ist dem Zirkus schon sein Leben lang verbunden: Stefan Cordi gastiert derzeit mit seinem Zirkus Althoff in Dachau. Mit dabei sind etliche Akrobaten und viele Tiere. …
„Ohne Tiere wären wir ein Varieté“
Schwierige Rettung nach Überschlag
Ein Überholversuch auf der A8 endet mit mehrfachem Überschlag auf der Straße. Zwei Personen sind dabei schwer verletzt worden. Die Rettung des Fahres war schwierig.
Schwierige Rettung nach Überschlag
Ein würdiger Ausdruck des Vermächtnisses
Seit den 1980er Jahren kämpfte Max Mannheimer gegen das Vergessen des Holocausts. Dafür ist ihm die Stadt Dachau dankbar – und setzt ein Zeichen gegen das Vergessen des …
Ein würdiger Ausdruck des Vermächtnisses
Jetzt wird das Marktplatzkonzept vorgestellt
Zwei Klausuren, zwei Gesprächsrunden mit den Anwohnern, eine Reihe Expertengespräche. In Sachen neuer Marktplatz in Indersdorf ist einiges geschehen. Jetzt will die …
Jetzt wird das Marktplatzkonzept vorgestellt

Kommentare