Ursache unklar

Stromausfall in Karlsfeld und Bergkirchen

Fast zwei Stunden waren gestern Nachmittag große Teile Karlsfelds und Bergkirchens ohne Strom. Die Ursache ist noch unklar.

Karlsfeld – Gegen 16.15 Uhr ist bei der Polizei getern die Mitteilung eingegangen, wonach in der Münchner Straße in Karlsfeld einige Ampeln ausgefallen wären. Doch das war nicht alles. Nach und nach wurde bekannt, dass auch einige Wohnhäuser sowie Geschäfte ohne Strom sind.

Wie sich beim Stromversorger, den Bayernwerken, herausstellte, waren an die 100 „Stationen“ betroffen, auch im Bereich Bergkirchen. Eine Ursache für den großen Stromausfall ist gestern nicht mehr bekannt geworden. Die Bayernwerke arbeiteten mit Hochdruck an der Problembehebung. Einige „Stationen“ konnten relativ schnell wieder in Betrieb genommen werden, bei anderen dauerte es länger. Gegen 18.30 Uhr war der Strom überall wieder da.  dn

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dean aus Wiedenzhausen
Der kleine Bub, der noch ganz verschlafen in die Kamera guckt, heißt Dean Aras und ist im Dachauer Krankenhaus zur Welt gekommen. Seine Eltern Dilara und Thomas Schulz …
Dean aus Wiedenzhausen
Finn aus Karlsfeld
heißt der kleine Bub, der sich hier in Mamas Armen dem Zeitungsfotografen präsentiert (Bild rechts). Das erste Kind von Patrycjy und Julian Meise aus Karlsfeld wurde im …
Finn aus Karlsfeld
Paul Adam aus Karlsfeld
Paul Adam
Paul Adam aus Karlsfeld
Betrunkener Asylbewerber (27) randaliert sich in die Zelle
Ein betrunkener Asylbewerber (27) hat in einer Dachauer Gaststätte und auf der Polizeiwache randaliert.
Betrunkener Asylbewerber (27) randaliert sich in die Zelle

Kommentare