Trotz aller Bemühungen der Feuerwehr brannte das Fahrzeug der Münchner Familie vollständig aus. 
+
Trotz aller Bemühungen der Feuerwehr brannte das Fahrzeug der Münchner Familie vollständig aus. 

Autobahn komplett gesperrt

Auf der A8: BMW brennt völlig aus - Münchner rettet Familie mit einzig richtigem Verhalten

Auf der Autobahn ist nahe Sulzemoos ein BMW in Brand geraten. Es kam zu Staus und Behinderungen.

  • Auf der A8 bei Sulzemoos kam es am Samstagnachmittag (27. Juni) zu einer kurzzeitigen Sperrung der Autobahn.
  • Ein BMW brannte vollständig aus.
  • Kurz davor hatte der fahrende Familienvater Rauchentwicklung bemerkt - und dann richtig gehandelt.
  • Alle News und Infos rund um Sulzemoos und den Landkreis Dachau finden Sie immer aktuell und nur bei uns.

Sulzemoos – Abrupt endete am Samstagnachmittag die Fahrt einer Münchner Familie auf der A8, als der Familienvater gegen 16.20 Uhr wegen eines technischen Defekts Rauchentwicklung aus dem Motorraum bemerkte. Der 57-jährige Mann konnte das Fahrzeug kurz nach der Anschlussstelle Sulzemoos in Fahrtrichtung Stuttgart noch auf dem Standstreifen anhalten und seine Familie aussteigen lassen.

A8/Sulzemoos: BMW brennt völlig aus - Familie rettet sich vor Katastrophe

Er und alle weiteren Insassen blieben unverletzt, mussten aber mitansehen, wie ihr 13 Jahre alter BMW trotz der Bemühungen der Feuerwehr Sulzemoos vollständig ausbrannte. Die Feuerwehrleute löschten den PKW unter schwerem Atemschutz ab. Die Verkehrspolizeiinspektion Fürstenfeldbruck beziffert den Schaden auf rund 1000 Euro.

A8 bei Sulzemoos: Familienvater bemerkt Rauch - dann macht er das einzig richtige

Im Einsatz waren neben der Feuerwehr Sulzemoos auch die Wehren aus Wiedenzhausen, Odelzhausen und Feldgeding.

Die Autobahn musste etwa 20 Minuten lang vollständig gesperrt werden, bis der Abschleppdienst das Fahrzeug abtransportiert hatte. Bis 22.30 Uhr dauerten die Aufräumarbeiten und die Instandsetzung des Seitenstreifens durch den Autobahnbetreiber A-Plus. Es kam immer wieder zu Staus.  cst/sas

---

Im Nürnberger Land hat sich am Freitagabend ein Unfall ereignet. Ein Porsche krachte in einen Audi. Der Sportwagen wurde stark beschädigt, der Audi schleuderte von der Straße.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spatenstich für die Bushallen in Dachau-Ost: Verkehrswende mit „Anfangsschmerzen“
Stadt und Stadtwerke haben am Mittwoch (12.8.) den symbolischen Spatenstich für die neuen Bushallen in Dachau-Ost gefeiert.
Spatenstich für die Bushallen in Dachau-Ost: Verkehrswende mit „Anfangsschmerzen“
Dachauer Dealer nimmt Hund als „Geisel“
Das Jugendschöffengericht München hat einen Elektriker aus Dachau wegen unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge zu einer Jugendstrafe …
Dachauer Dealer nimmt Hund als „Geisel“
Zusammenstoß in der Kurve: 19-Jähriger Bergkirchner leicht verletzt
Ein Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten hat sich am Dienstagabend in Bergkirchen ereignet. Laut Polizei hatte ein Motorradfahrer eine Kurve „stark geschnitten“, …
Zusammenstoß in der Kurve: 19-Jähriger Bergkirchner leicht verletzt

Kommentare