Trambahnen kollidieren: Bayerstraße momentan teilweise gesperrt

Trambahnen kollidieren: Bayerstraße momentan teilweise gesperrt
+
Glück im Unglück hatte der Fahrer dieses Lastwagens, der bei Sulzemoos umkippte.

Brumme kommt von der Straße ab

Lkw-Fahrer kommt mit dem Schrecken davon

Wegen eines umgestürzten Lastwagens musste am Freitagnachmittag die Staatsstraße 2054 zwischen Sulzemoos und dem Kreisverkehr an der Autobahn für fünf Stunden gesperrt werden.

Sulzemoos – Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Der etwa 30 Tonnen schwere Lkw mit Ladekran eines Zimmereibetriebs aus dem Landkreis kam gegen 14 Uhr aufs Bankett, sackte ein und fuhr noch ein Stück die Böschung hinab, ehe er umstürzte.

Der Fahrer hatte Glück im Unglück und konnte den Lastwagen unverletzt verlassen. Wäre der Lkw nicht umgestützt, sondern noch einige Meter weiter gefahren, hätte es für den Fahrer böse enden können, denn dann wäre das Führerhaus frontal gegen einen Baum geprallt. Der Lastwagen wurde mit Hilfe eine Spezialfirma in einer vierstündigen Aktion wieder aufgerichtet und aus dem Acker gezogen.

Während der Berge- und anschließenden Reinigungsarbeiten musste die Staatsstraße komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde über das Gewerbegebiet von Sulzemoos und die Kirchstraße umgeleitet. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Sulzemoos, Einsbach und Wiedenzhausen.

cst

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kripo ermittelt wegen Tötungsdelikt
Die Polizeiinspektion Dachau hat eine Bilanz über die Einsätze rund um das Volksfest gezogen: Auf dem Volksfestgelände war es eher ruhig, aber in Bars und Kneipen …
Kripo ermittelt wegen Tötungsdelikt
Wer war die Helferin der Helfer?
Überraschung für die Helfer von der Feuerwehr Schwabhausen in einem örtlichen Supermarkt.
Wer war die Helferin der Helfer?
Volles Zelt beim Politischen Volksfest-Dienstag mit Horst Seehofer
Horst Seehofer war gestern Abend der Protagonist des politischen Volksfestdienstags im großen Festzelt. Der Ministerpräsident gab sich charmant und lobte drei Frauen. Er …
Volles Zelt beim Politischen Volksfest-Dienstag mit Horst Seehofer
Polizeigroßeinsatz im Hinterland
Wegen einer Suizidandrohung eines bewaffneten Mannes ist gestern Abend zwischen Wiedenzhausen und Altstetten im Dachauer Hinterland ein Großeinsatz der Polizei ausgelöst …
Polizeigroßeinsatz im Hinterland

Kommentare