+
Weil sie einem Spurwechsler ausweichen wollte, ist eine 24-jährige Opel-Fahrerin auf der A8 schwer verunglückt.

Beinahe-Zusammenstoß bei Spurwechsel

Schwerer Unfall auf der A8 bei Sulzemoos: Polizei sucht Pritschenwagen

Großes Glück hatte eine 24-jährige Augsburgerin, als sie am Freitag gegen 16.40 Uhr mit ihrem schwarzen Opel Astra auf der A 8 in Richtung Stuttgart unterwegs war. 

Auf Höhe Sulzemoos – die junge Frau fuhr nach eigenen Angaben auf der Mittelspur – wechselte plötzlich ein Pritschenwagen von der linken auf die mittlere Spur, wodurch die 24-Jährige nach rechts ausweichen musste, um nicht mit dem Pritschenwagen zu kollidieren. Dabei verriss sie ihr Lenkrad, verlor die Kontrolle über ihren Opel und überschlug sich mehrfach. Der Opel kam schließlich im Grünstreifen und entgegen der Fahrtrichtung wieder zum Stehen. Wie durch ein Wunder erlitt die 24-Jährige dabei nur Prellungen. Der Pritschenwagen, der den Opel laut Polizei nicht berührte und ein Aichacher oder Augsburger Kennzeichen gehabt haben soll, aber fuhr weiter. Die Verkehrspolizei sucht daher nun unter Telefon 0 89/89 11 80 nach Zeugen des Geschehens und ermittelt sowohl wegen Unfallflucht, als auch fahrlässiger Körperverletzung. cst

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Egoisten bringen Feuerwehrler an Unfallstelle in Gefahr
Die Feuerwehr Karlsfeld ist sauer. Was sie bei zwei Einsätzen erlebt hat, ist äußerst unschön. Menschen fuhren durch eine gesicherte Unfallstelle oder gafften, als ein …
Egoisten bringen Feuerwehrler an Unfallstelle in Gefahr
Landratsamt verbietet Sommerfest
Enttäuschung auf dem Schaffler-Erlebnishof: Weil es auch auf facebook gepostet war, verbietet das Landratsamt Pfaffenhofen das Sommerfest. Aber aufgeschoben ist nicht …
Landratsamt verbietet Sommerfest
Schulbau wird noch teurer: 39,5 Millionen Euro - Karlsfeld muss Kreditaufnahme erhöhen
Die neue Grundschule an der Krenmoosstraße wird noch ein gutes Stück teurer. In der Gemeindeverwaltung geht man aktuell von Gesamtkosten in Höhe von 39,5 Millionen Euro …
Schulbau wird noch teurer: 39,5 Millionen Euro - Karlsfeld muss Kreditaufnahme erhöhen
Landkreis stellt Bus-Maßnahmen zurück
Einige geplante ÖPNV-Verbesserungen für den Landkreis Dachau werden verschoben. Grund ist unter anderem Corona.
Landkreis stellt Bus-Maßnahmen zurück

Kommentare