Fünf Mal hat ein Einbrecher in der Nacht zum Freitag im Sulzemooser Gewerbegebiet zugeschlagen.
+
Fünf Mal hat ein Einbrecher in der Nacht zum Freitag im Sulzemooser Gewerbegebiet zugeschlagen.

Polizei sucht Zeugen

Sulzemoos: Fünf Einbrüche in einer Nacht

Ein bisher noch unbekannter Einbrecher hat die Einsatzkräfte der Polizei in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Atem gehalten. 

Sulzemoos ‒ Insgesamt wurde in Sulzemoos in der Werner-Heisenberg-Straße und im Oskar-von-Miller-Ring in vier Firmen eingebrochen. Weiter betroffen war eine Verkaufsbude in Eichenhof.

Obwohl in einer Firma ein Alarm ausgelöst hatte und die Polizei mit einem Großaufgebot, bestehend aus Kräften der Polizeiinspektion Dachau und umliegenden Dienststellen, Hundeführer, sowie dem Einsatzzug aus Fürstenfeldbruck, schnell vor Ort war, konnte sich der Täter unerkannt entfernen. Der Einbrecher erbeutete laut Polizei wenige Hundert Euro Bargeld, der Sachschaden liegt mit etwa 8000 Euro deutlich darüber.

Die Polizei Dachau bittet Zeugen, denen verdächtige Fahrzeuge oder Personen im Bereich des Gewerbegebietes Sulzemoos aufgefallen sind, sich unter der Telefonnummer 08131/5610 zu melden. pid

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare