+
Die Sulzemooser Station des Räuber-Kneißl-Radweges befasst sich mit Kindheit und Jugend von Mathias Kneißl. 

Kirchplatz von Sulzemoos

Räuber-Kneißl-Radweg: Eine weitere Station

In Sulzemoos gibt es eine weitere Raststelle des Räuber-Kneißl-Radwegs. Hier werden Kindheit und Jugend von Mathias Kneißl dargestellt.

Sulzemoos – Am Kirchplatz von Sulzemoos ist in den vergangenen Wochen eine Station des Räuber-Kneißl-Radweges entstanden. Der Radweg mit einer Gesamtlänge von rund 110 Kilometern teilt sich auf vier separate Rundtouren auf und führt durch die sieben Gemeinden der Westallianz – Bergkirchen, Gröbenzell, Karlsfeld, Maisach, Odelzhausen, Pfaffenhofen und Sulzemoos.

Entlang der Wegstrecke gibt es neun Rastplätze, die mit Bänken, Infotafeln und Fahrrad-Servicestationen ausgestattet sind. Dort kann man sich über die Historie von Mathias Kneißl, der 1902 gerade einmal 26-jährig auf dem Schafott des bekannten Münchner Scharfrichters Franz Xaver Reichhart starb, informieren.

Kneißl wuchs unter anderem in der Schachenmühle bei Sulzemoos auf und besuchte dort auch die Dorfschule. Daher geht es bei der Station in Sulzemoos natürlich um die Kindheit und Jugend des Räubers. In der Museumshütte, die zurzeit noch leer ist, wird es neben Scherenschnitten der einzelnen Familienmitglieder und Lebensbeschreibungen auch zwei rekonstruierte Schulbänke zum Anfassen und Hinsetzen geben. An einer Hörstation können Texte aus Original-Quellen abgehört werden, wie Zitate der Gendarmen, die Kneißl wegen Schulschwänzen abgeholt haben, oder Beurteilungen seines Lehrers. Gezeigt werden zudem eine Reihe von Infotafeln und Plakaten.

Wann der Radweg offiziell eröffnet wird, steht noch nicht fest. Der ursprünglich geplante Termin wurde wegen der Corona-Krise verschoben.

Weitere Informationen zum Radweg, zu den GPS-Daten und zu einer kostenfreien Audioguide-App gibt es unter www. räuber-kneissl-radweg.de

Christian Stangl

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weil er das Liebesspiel filmte: Frau (21) zerkratzt Mercedes AMG ihres Ex
Weil er das Liebesspiel filmte: Frau (21) zerkratzt Mercedes AMG ihres Ex
Quinoa aus Kienaden: Ludwig und Tobias Heitmeier sind die neuen Superfood-Bauern
Quinoa aus Kienaden: Ludwig und Tobias Heitmeier sind die neuen Superfood-Bauern
Pflegedirektorin verlässt Klinikum - nach nur einem Jahr
Pflegedirektorin verlässt Klinikum - nach nur einem Jahr
Schließung wäre „eine emotionale Sache“
Schließung wäre „eine emotionale Sache“

Kommentare