+
Toller Platz bei der Deutschen Meisterschaft: Die Mannschaft vom Schnupfclub Sulzemoos.

Sulzemooser Schnupfer  

Sechster bei der Deutschen Meisterschaft

Gleich drei Pokale in der Einzelwertung haben die Sulzemooser Schnupfer bei der 51. Deutschen Schnupfmeisterschaft im mittelfränkischen Egensbach abgestaubt.

Sulzemoos –  In der Mannschaftswertung belegte Sulzemoos unter 20 Mannschaften den sechsten Platz. 140 Schnupfer aus ganz Deutschland wetteiferten um die Plätze. An einer langen Tischreihe begannen die Wettkampfrunden. Es galt, innerhalb einer Minute fünf Gramm Schnupftabak möglichst ordentlich mit geschickten Fingern im Nasenraum unterzubringen. Danach wurde der übrige Schnupftabak von der Wettkampfleitung exakt gewogen.

Zusätzlich wurde die Sauberkeit streng benotet. Am Ende des spannenden Wettkampfes belegte die Mannschaft vom Schnupfclub Sulzemoos mit 20,047 Punkten einen beachtlichen sechsten Platz. Bester Sulzemooser Schnupfer war erwartungsgemäß Vereinsmeister Emil Hartmann. In der Einzelwertung der Herren brachte er hervorragende 4,896 Gramm Schmalzler zur Hochstrecke und ist damit auf Platz 21 der deutschen Schnupferliste.

Hartmann schnupfte „nur“ 0,071 Gramm weniger wie der neue deutsche Meister und Schnupferpräsident Christian Knauer aus Dettenhofen. Aber gerade dieser kleine Unterschied macht es eben aus.

Weitere Pokale gab es in der Einzelwertung für Josef Naßl (Platz 23) und Manfred Werthmüller (36). Die Ergebnisse: Emil Hartmann (Platz 21/4,896 Gramm/5,081 Punkte), Josef Naßl (23/ 4,897/5,077), Manfred Werthmüller (36/4,797/ 4,977), Johann Stangl (47/ 4,732/4,912), Karl Werthmüller (53/4,665/4,835), Peter Diefenbach (75/4,426/ 4,606), Christian Stangl (76/ 4,428/4,598), Hubert Presto (78/4,416/4,586), Jürgen Sedlmeir (93/4,125/4,295) und Jörg Münch (114/2,793/ 2,973).

cst

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Franz Obesser spricht bei Indersdorfer Bürgerversammlung über Projektschwierigkeiten
Projektvorstellung, Gemeinderatsbeschluss, und dann passiert: nichts. Manchmal klappen Projekte einfach nicht so wie geplant.
Franz Obesser spricht bei Indersdorfer Bürgerversammlung über Projektschwierigkeiten
Ampermoching bekommt einen Discounter
Der Gemeinderat und Bürgermeister Richard Reischl haben in der letzten Gemeinderatsitzung nun die Weichen für die Errichtung eines Discounters in Ampermoching gestellt.
Ampermoching bekommt einen Discounter
Nach 49 Jahren: Bitteres Aus für Familienunternehmen - Volksfest bekommt neuen Wirt
Zum ersten Mal seit 49 Jahren wird es 2019 am Indersdorfer Volksfest einen neuen Festwirt geben. Für die Familie Lanzl ein schwerer Schlag. Sie bewirtete bisher immer …
Nach 49 Jahren: Bitteres Aus für Familienunternehmen - Volksfest bekommt neuen Wirt
Deutenhausen trauert um Gastwirtin Rosi Peiß
Gastwirtin Rosi Peiß ist tot. Damit ist ein Stück Deutenhauser Geschichte Vergangenheit. Denn das Gasthaus, das ihren Namen trug, war Heimat aller örtlichen Vereine, …
Deutenhausen trauert um Gastwirtin Rosi Peiß

Kommentare