+
Drei Verletzte waren bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A8 zu beklagen. 

Unfall bei Sulzemoos

Schwangere Frau bei Unfall auf der A8 verletzt

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn A8 sind am späten Freitagnachmittag drei Personen leicht verletzt worden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Ein Lkw-Fahrer, der gegen 16.15 Uhr auf der Autobahn A8 zwischen den Anschlussstellen Sulzemoos und Odelzhausen unterwegs war, wechselte, offenbar ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten, von der rechten auf die mittlere Spur. Deshalb musste ein folgender Mercedes-Fahrer aus dem Raum Ludwigshafen stark abbremsen. Eine dahinter fahrende 33-jährige schwangere Frau aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck konnte mit ihrem Renault nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Mercedes auf.

Bei dem Zusammenstoß wurde die Frau leicht verletzt. Ein Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Im Mercedes zogen sich zwei Insassen leichte Verletzung zu. Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort. Von ihm fehlt jede Spur. Zur Absicherung und Räumung der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Sulzemoos, Wiedenzhausen, Odelzhausen, Feldgeding und Geiselbullach im Einsatz. Während der Aufräumarbeiten bildete sich in kilometerlanger Rückstau. cst

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Eine Lösung für den Ärztemangel
Im Dachauer Hinterland herrscht ein Mangel an Hausärzten. Der Sulzemooser Bürgermeister Gerhard Hainzinger berichtet vom Ärger mit der Kassenärztlichen Vereinigung und …
Eine Lösung für den Ärztemangel
Empörung über Schäden am Waldweg
Die Furchen sind bis zu 50 Zentimeter tief: Ein  Weg, der zum Hilgertshausener Gemeindewald führt, ist schwer beschädigt worden. Bürgermeister, Gemeinderat und …
Empörung über Schäden am Waldweg
Der Schatz der Ehrenamtlichen
 „Ich habe einen Schatz gefunden und der trägt deinen Namen“ – dieses Motto wählte Pfarrer Albert Hack für seine Predigt bei der Verabschiedung von Mitarbeitern und …
Der Schatz der Ehrenamtlichen
Windkraftanlage beschäftigt die Welshofener
Der Bau der Windkraftanlage treibt die Welshofener weiter um. Bei der Bürgerversammlung im Pfarrhof mit 28 Zuhörern hatte Erdwegs Bürgermeister Christian Blatt vor allem …
Windkraftanlage beschäftigt die Welshofener

Kommentare