Nach einem Unfall an der St 2054 übernahm die Feuerwehr Sulzemoos die Reinigung der Fahrbahn. Foto: cst

Zusammenstoss am Sonntag

Unfall in der Kreuzung

Zwei Leichtverletzte hat ein Verkehrsunfall in Sulzemoos am Sonntagvormittag gefordert.

Zwei Leichtverletzte hat ein Verkehrsunfall in Sulzemoos am Sonntagvormittag gefordert.

Eine aus Richtung Wiedenzhausen kommende Polo-Fahrerin hatte gegen 10.45 Uhr am nördlichen Ortsausgang von Sulzemoos in die untere Lindenstraße einfahren wollen. Dabei übersah sie beim Überqueren der Staatsstraße 2054 jedoch einen Audi A1 mit Kitzbüheler Kennzeichen. Der Audi, in dem sich ein Ehepaar befand, war in Richtung Bogenried unterwegs und konnte nicht mehr rechtzeitig abgebremst werden. Die Folge: Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos. Der Polo wurde über die Kreuzung geschleudert und kam schließlich in einem Feld zum Stehen. Die Polo-Fahrerin und die Beifahrerin des Audi erlitten leichte Verletzungen und mussten per Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. 

cst

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Wirte mit Herzblut nehmen Abschied
Bernhard Öttl und Simon Radlmayr haben Schlosswirtschaft und Biergarten Mariabrunn zu dem gemacht, was sie heute sind: ein Aushängeschild. Doch jetzt verlassen die …
Zwei Wirte mit Herzblut nehmen Abschied
Der Sportverein wird Eigentümer
Anders als bei der Maisachhalle, die nächstes Jahr abgerissen werden soll, wird der TSV Bergkirchen Eigentümer der neuen Sport- und Mehrzweckhalle sein. Jetzt wurden die …
Der Sportverein wird Eigentümer
„Die Glucke“ und der Oberbürgermeister
Die Spitzenkandidatin der Bayern-SPD, Natascha Kohnen, diskutierte in Dachau mit OB Florian Hartmann. Es ging um Wohnungsbau und Kitas. Aber auch Privates gaben die …
„Die Glucke“ und der Oberbürgermeister
Dachauerin (19) schreit um Hilfe und kann ins Haus eines Anwohners flüchten
Ein bislang unbekannter Täter hat in den Morgenstunden in Dachau eine junge Frau sexuell belästigt.
Dachauerin (19) schreit um Hilfe und kann ins Haus eines Anwohners flüchten

Kommentare