+
Mit der Seilwinde des THW wurde der etwa zehn Meter lange Stamm aus der Amper gezogen.

THW, Feuerwehr und Wasserwacht an der Amper in Mitterndorf im Einsatz

Baum an Land gezogen

Dachau - Ein etwa zehn Meter langer Baumstamm ist auf der Amper getrieben. An der Amperbrücke in Mitterndorf drohte er das Wasser aufzustauen. Feuerwehr, THW und Wasserwacht zogen den Stamm gemeinsam ans Ufer.

Der Alarm ist am Samstagabend kurz nach 20 Uhr bei der Dachauer Feuerwehr eingegangen. Passanten hatten einen großen Baum im Wasser an der Amperbrücke in der Heinrich-Nikolaus-Straße im Ortsteil Mitterndorf entdeckt. Das teilte die Feuerwehr am Sonntag mit. Ein Vertreter des städtischen Bauhofes forderte die Feuerwehr an, da der Stamm drohte das Wasser aufzustauen. Parallel zur Feuerwehr wurde auch der Einsatzleiter der Wasserwacht alarmiert. Nach der gemeinsamen Erkundung wurde auch der Fachberater des Technischen Hilfswerks (THW) nachgefordert. Ein sogenannter Strömungsretter der Wasserwacht befestigte schließlich eine Schlinge am Stamm, und mit einer Seilwinde des THW wurde das große Treibgut ans Ufer gezogen. Mitarbeiter des städtischen Bauhofes werden den Baum in der kommenden Woche entfernen.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Geschichte eines Dachauer Urgesteins
Ein Papst hat darin übernachtet, ein König darin gefeiert – der Hörhammerbräu ist eines der geschichtsträchtigsten Anwesen in der Dachauer Altstadt. 448 Jahre ist er …
Die Geschichte eines Dachauer Urgesteins
300 Liter Diesel ausgelaufen
An einer Hoftankstelle für Diesel hatte sich am Donnerstagmorgen ein Schlauch gelöst: 300 Liter Diesel sind  ausgelaufen. THW, Feuerwehr, Wasserwirtschaftsamt und …
300 Liter Diesel ausgelaufen
Dreister Fall von Unfallflucht
Eine Audi-Fahrerin war schuld an einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos am Mittwochabend in Arzbach - doch sie flüchtete. Einer der beiden Autofahrer nahm die Verfolgung …
Dreister Fall von Unfallflucht
Bild wird zu Gunsten der Löwenkinder versteigert
Beim ersten Glonntalfestival in Indersdorf ist ein Bild entstanden, das jetzt für einen guten Zweck versteigert wird.
Bild wird zu Gunsten der Löwenkinder versteigert

Kommentare