Baum und Verkehrsinsel müssen weg

Umbau der Unfallkreuzung in Günding verzögert sich

Die Kreuzung St.-Vitus-Straße/Hauptstraße in Günding gehört zu den Unfallschwerpunkten in Dachau. Sie soll jetzt umgebaut werden -  allerdings müssen vorher der Baum und die Verkehrsinsel weichen.

Günding – Die Kreuzung in Günding gehört zu den unfallträchtigsten im ganzen Landkreis Dachau: Wegen der Unübersichtlichkeit kommt es an der Alt-Gündinger Kreuzung von der St.-Vitus-Straße in Richtung Unterbachern) und der Hauptstraße (Kreisstraße) von Dachau nach Bergkirchen immer wieder zu Unfällen. Doch Gemeinde und Polizei wollen Abhilfe schaffen.

Seit geraumer Zeit ist eine Lösung zur Verkehrssicherheit durch die Installation einer Ampelanlage im Gespräch. Der Haushaltsplan 2017 der Gemeinde Bergkirchen sieht für den Umbau bereits 55 000 Euro (50 Prozent der Kosten) vor. Doch die Maßnahme verzögert sich, wie Siegfried Ketterl, Geschäftsstellenleiter im Bergkirchner Rathaus, auf Nachfrage erklärt. Zunächst müssten der Baum und die Verkehrsinsel entfernt werden, „und die Baufirmen sind voll“, so Ketterl. Im Herbst dieses Jahres erfolge die Ausschreibung, und mit dem Baubeginn sei erst im Frühjahr 2018 zu rechnen.

ink

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die unendliche Geschichte der Kletterhalle
Im September 2017 wollten die Naturfreunde ihre Kletterhalle am Wettersteinring eröffnen. Probleme bei der Planung ließen die Umsetzung des Projekts bislang scheitern. …
Die unendliche Geschichte der Kletterhalle
Rüdiger Meyer geht in seine dritte Amtszeit
Es ist seine dritte Amtszeit: Vereinschef Rüdiger Meyer ist beim TSV Eintracht Karlsfeld einstimmig wiedergewählt worden. Im Vorstand gibt es ein  neues Gesicht.
Rüdiger Meyer geht in seine dritte Amtszeit
Axel Hackes kulinarisch-literarische Reise
Der bekannte Kolumnist und Autor Axel Hacke hat im Kapplerbräusaal in Altomünster 160 Zuhörer begeistert. Es ging ums Essen - ganz in Hackes Stil.
Axel Hackes kulinarisch-literarische Reise
Workshop der guten Ideen
Die Idee ist Jahrzehnte alt, jetzt soll sie umgesetzt werden: der Brückenschlag von der Gartenstraße über die Münchner Straße. Eine Schlüsselrolle kommt dem …
Workshop der guten Ideen

Kommentare