+
Schutz gegen Einbruch und Wärmeverlust - Haustüren müssen viel können

Polizei sucht Zeugen für Einbruch in Haimhausen

Einbruch in Bavarian International School: Unbekannte erbeuten mehrere tausend Euro

Unbekannte Täter sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag in die Bavarian International School in Haimhausen eingebrochen. Sie erbeuteten mehrere tausend Euro, richteten aber auch einen erheblichen Sachschaden an. Die Polizei sucht Zeugen.

Haimhausen – Sie brachen in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine Türe auf und gelangten so in das Innere der Bavarian International School (BIS) in der Hauptstraße in Haimhausen. Die Täter hatten möglicherweise am Nachmittag schon das Schulgelände inspiziert: Es gibt Aufnahmen von einer Videoüberwachungsanlage. Das teilte das Polizeipräsidium Oberbayern mit.

Im Gebäudeinneren durchsuchten die Unbekannten eine Vielzahl von Räumen und brachen weitere Türen auf. Mehrere vorgefundene Tresorwürfel wurden auf der Suche nach Diebesgut direkt vor Ort aufgeflext. Im Anschluss konnten die Täter unerkannt entkommen. Neben einem Beuteschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro verursachten die Einbrecher auch erheblichen Sachschaden in Höhe von rund 15 000 Euro.

Die Auswertung der schuleigenen Videoüberwachungsanlage ergab, dass sich bereits am Samstagnachmittag drei unbekannte junge Männer auf dem Schulgelände aufgehalten und dieses ausgekundschaftet hatten. Eine der Personen trug dabei eine auffällige Camouflage-Jacke sowie eine rote Strickmütze.

Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach Zeugen, die auffällige Beobachtungen – insbesondere auch im Zusammenhang mit den Personen vom Nachmittag – gemacht haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0 81 41/61 20 entgegen genommen.

Die Bavarian International School ist seit genau 20 Jahren in Haimhausen, 1000 Schüler aus  dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reservistenkameradschaft Dachauer Land feiert 55-jähriges Bestehen
Zum 55. Jubiläum erhielt die RK Dachauer Land erstmalig in ihrer Geschichte eine eigene Vereinsfahne. Dieses Ereignis wurde im Rahmen einer großen Jubiläumsfeier im …
Reservistenkameradschaft Dachauer Land feiert 55-jähriges Bestehen
Respekt vor der Arbeit der Retter wächst mit jeder Demonstration
Der vergangene Samstag stand ganz im Zeichen des Feuerwehraktionstages in Vierkirchen. Die Vierkirchener haben ein breites Programm auf die Beine gestellt.
Respekt vor der Arbeit der Retter wächst mit jeder Demonstration
Eine völlig überlastete Kreuzung
Die Kreuzung Schleißheimer Straße/Alte Römerstraße ist schon heute überlastet. Um die für die Zukunft prognostizierten Verkehrsmengen bewältigen zu können, muss die …
Eine völlig überlastete Kreuzung
Bierflasche wird zur Waffe
Er schlug im Streit mit einer Bierflasche zu: Ein 40-jähriger Karlsfelder ist wegen versuchten Totschlags verhaftet worden.
Bierflasche wird zur Waffe

Kommentare