Unbekannter erbeutet Schmuck und Geld in Hilgertshausen-Tandern

Einbrecher fällt auf der Flucht in Pool

Hilgertshausen – Ein unbekannter Täter ist am Samstag zwischen 16 und 23.50 Uhr in zwei Wohnhäuser in Hilgertshausen-Tandern eingebrochen. Bei seinem zweiten Einbruch wurde er von den heimkehrenden Hausbesitzern gestört, flüchtete durch den Keller und fiel in den Pool.

Hilgertshausen – Ein unbekannter Täter ist am Samstag zwischen 16 und 23.50 Uhr in zwei Wohnhäuser in Hilgertshausen-Tandern eingebrochen. Er drang zunächst in ein Einfamilienhaus im Bründlweg ein, wie die Polizei mitteilte. Dort erbeutete er Bargeld und Schmuck im Wert von 400 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf 200 Euro. 

Vermutlich derselbe Täter brach dann im Anschluss in eine Doppelhaushälfte in der Tulpenstraße ein. Hier entwendete er Bargeld in Höhe von 1500 Euro. Offensichtlich wurde er durch die heimkehrenden Hausbesitzer gestört. Er flüchtete über den Keller und fiel dabei noch in einen dort befindlichen Pool. Klatschnass setzte er seiner Flucht unerkannt fort. Der Sachschaden hier beläuft sich auf 350 Euro. Die Polizei Dachau bittet um Zeugenhinweise unter 08131-561-0.

dn

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ gms

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wichtige Anschubhilfe für junge Leute mit Potenzial
Dachauer Rotarier helfen Karlsfelder Mittelschülern beim Einstieg ins Berufsleben. Um sich besser kennenzulernen, wurde gemeinsam gekocht.
Wichtige Anschubhilfe für junge Leute mit Potenzial
Wegen Lederhosen heimgeschickt
Indersdorf - Wie weit geht Tracht und wo geht Fasching los? Diese Frage stellen sich sieben Eltern, deren Kinder der 10. Klasse an der Mittelschule Indersdorf am …
Wegen Lederhosen heimgeschickt
Frauenpower im Bürgerhaus
Es ist zweifelsohne der beliebteste Weiberfasching im Landkreis Dachau: der Awo-Ball im Bürgerhaus.
Frauenpower im Bürgerhaus
Wählen ist Demokratie und Geselligkeit
In den nächsten zehn Jahren gibt es einen regelrechten Wahlmarathon. Wählen zu dürfen ist aber nicht nur ein demokratisches Privileg, sondern manchmal sogar ein …
Wählen ist Demokratie und Geselligkeit

Kommentare