Zaun war um Auto gewickelt

Querfeldein davon

Erdweg - Bei einem Osterfeuer bei Welshofen fuhr der 28-Jährige querfeldein über eine umzäunte Wiese davon und beschädigte einen Zaun - nachdem er ein Auto angefahren hatte.

Gegen 23 Uhr am Freitag fuhr ein Fiatfahrer auf einem Feldweg bei Welshofen gegen einen in der Nähe des dortigen Osterfeuers abgestellten BMW. Danach fuhr der 28-Jährige querfeldein über eine umzäunte Wiese davon und beschädigte dabei den Zaun. Nach kurzer Fahndung durch eine Streife der PI Dachau wurde der Fiat in Welshofen gefunden.

Der Zaun war noch um das Auto gewickelt, der Fahrer schlief auf dem Fahrersitz. Der deutlich alkoholisierte Mann muss sich nun wegen mehrerer Straftaten verantworten, denn er ist auch nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Es entstand ein Schaden von 4250 Euro.

mm

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe</center>

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Ein Prunkhaus an der Hangkante
Dachau - Die Altstadt wird sich etwas ausdehnen: mit einem geplanten „Prunkhaus“ hinter dem Café Weißenbeck. Das plant zumindest der Grundstückseigentümer. Der …
Ein Prunkhaus an der Hangkante
Kloster Altomünster bleibt in Kirchenhand
Altomünster - Rom hat entschieden: Das aufgelöste St. Birgitta-Kloster in Altomünster im Kreis Dachau wird vom Erzbistum übernommen. Wie die Gebäude künftig genutzt …
Kloster Altomünster bleibt in Kirchenhand
Kein Beerdigungswald auf dem Petersberg
Erdweg – Es wird keinen Beerdigungswald in der Gemeinde Erdweg geben. Darauf einigte sich der Gemeinderat einstimmig.
Kein Beerdigungswald auf dem Petersberg
Alexander aus Tandern
Über die Geburt ihres Sohnes Alexander freuen sich in Tandern die Eheleute Magdalena und Michael Kraus mit Tochter Sophie. Alexander erblickte im Dachauer …
Alexander aus Tandern

Kommentare