+
Der Sachschaden an dem Polizeiauto beträgt 25000 Euro.

Unfall auf der Bajuwarenstraße

Auffahrunfall mit Polizeiauto

Ein Streifenwagen der Polizeiinspektion Dachau war am Dienstagnachmittag in einen Auffahrunfall auf der Bajuwarenstraße in Karlsfeld verwickelt. Ein Polizeibeamter wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Insgesamt sind drei Autos beschädigt worden, der Sachschaden beträgt 34 000 Euro.

Karlsfeld – Kurz nach der Überführung über die B 471 (Fahrtrichtung Dachau) wollte ein Autofahrer links in eine Nebenstraße abbiegen und bremste aus diesem Grund ab. Das teilte gestern ein Sprecher der Verkehrspolizeiinspektion Fürstenfeldbruck mit. Die VPI war zu dem Unfall gerufen worden, weil eine Polizeifahrzeug der PI Dachau darin verwickelt war. In solch einem Fall müsse eine andere Polizeidienststelle den Unfall aufnehmen.

Der Autofahrer, der hinter dem abbiegenden fahrzeug fuhr, konnte ein Auffahren durch eine Vollbremsung noch vermeiden. Ein weiteres Fahrzeug konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden, es wich noch nach rechts aus, touchierte das Fahrzeug vor ihm aber leicht. Und auch dem vierten Fahrzeug – in diesem Fall ein Streifenwagen der PI Dachau – gelang es nicht mehr, hinter den stehenden Fahrzeuge anzuhalten. Der Streifenwagen fuhr auf das zweite Auto auf. Dabei wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt.

Der Sachschaden am Polizeiwagen beträgt 25 000 Euro, das Auto musste abgeschleppt werden. Der Schaden bei den anderen beiden Fahrzeugen liegt bei 3000 und 6000 Euro, so der Sprecher der VPI.   

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Parkgebühren bringen Kolbe auf die Palme
Es gibt gute und schlechte Nachrichten für die Besucher des Karlsfelder Sees: So wird etwa die Badesaison verlängert, und es wird mehr Grillzonen geben. Im Gegenzug wird …
Parkgebühren bringen Kolbe auf die Palme
Der Motorradfahrer kann sich nun bei seiner Ersthelferin bedanken
Die junge Frau, die vor einer Woche, am Freitag, 13. April, dem verunglückten 28-jährigen Motorradfahrer zur Seite stand, ist bekannt. Die Polizei meldete sich direkt am …
Der Motorradfahrer kann sich nun bei seiner Ersthelferin bedanken
VW-Bus brennt am Straßenrand: Fahrerin und Hunde in Sicherheit
In der Pollnstraße in Dachau-Ost ist am Donnerstagvormittag ein VW-Bus in Brand geraten, wie die Polizei mitteilte. Die Fahrerin konnte sich und ihre beiden Hunde noch …
VW-Bus brennt am Straßenrand: Fahrerin und Hunde in Sicherheit
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 
50 Jahre lang hat es keine Probleme gegeben. Doch seit einem Jahr ist Schluss. Gertraud Krautheim (69) aus Altomünster bekommt keinen Brief mehr zugestellt. Die Gründe …
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 

Kommentare