Unfall auf der B471

Totalsperre im Feierabendverkehr

Dachau – Ein Auffahrunfall auf der B 471 hat gestern im Berufsverkehr eine Totalsperre ausgelöst. Gegen 13.40 Uhr kam es mitten im Feierabendverkehr zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, infolge dessen die komplette Fahrbahn in Richtung Dachau gesperrt war.

Ein 23-Jähriger aus Emmering fuhr mit seinem Alfa Romeo von Fürstenfeldbruck in Richtung Dachau. Offenbar bemerkte er den stockenden Verkehr zu spät und fuhr kurz vor der Anschlussstelle zur A 8 auf den Toyota Yaris einer vorausfahrenden 44- jährigen Fürstenfeldbruckerin auf. Durch den Aufprall gerieten beide Fahrzeuge ins Schleudern. Der Toyota wurde auf einen vorausfahrenden Renault Megane eines 59-jährigen Fürstenfeldbruckers geschoben, der Alfa Romeo geriet gegen die Leitplanke und drehte sich.

Sowohl der Unfallverursacher als auch die beiden Insassinnen des Toyotas kamen leichtverletzt ins Krankenhaus. Der Fahrer des Renaults blieb unverletzt. Der Alfa Romeo und der Toyota waren nicht mehr fahrbereit. Der Fahrer des Renaults konnte seine Fahrt nach einem provisorischen Reifenwechsel fortsetzen. Der Gesamtschaden wird zunächst auf 13 000 Euro geschätzt. Die Fahrbahn in Richtung Dachau war für etwa eine Stunde komplett gesperrt. Der Verkehr staute sich bis nach Emmering zurück.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock im Rathaus Erdweg: Bürgermeister ist tot
Schock im Rathaus Erdweg und Trauer in der ganzen Gemeinde: Bürgermeister Georg Osterauer ist tot. Er starb im Alter von nur 61 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit.
Schock im Rathaus Erdweg: Bürgermeister ist tot
Das große Festival für Mitmacher 
Konzerte, Flohmarkt, Bars, Badepool, Graffiti-Workshop, Kinderprogramm und vieles mehr. Das alles erwartet die Besucher des 1. Glonntal Festivals am Indersdorfer …
Das große Festival für Mitmacher 
Maria Riedlberger „opfert“ sich
18 Jahre lang war Wolfgang Graf Vorsitzender des CSU-Ortsverbands Altomünster. Für ihn eine lange Zeit. Bei der Jahresversammlung wollte er jetzt das Amt in andere Hände …
Maria Riedlberger „opfert“ sich
Drohnen können Rehkitze retten
Rehkitze vor dem Mähwerk retten – das sollte das Ziel der Jäger, aber auch der Bauern sein. Denn immer wieder geraten junge Rehe bei der Mahd in die Maschinen. Die …
Drohnen können Rehkitze retten

Kommentare