Unfall bei Feldgeding

Kradfahrer (18) prallt frontal gegen Opel

Am Montagmittag wurde ein 18-Jähriger bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Feldgeding - Der Kradfahrer war auf der Staatsstraße 2939 aus Günding kommend in Richtung Autobahn unterwegs. An der Einmündung der Dachauer Straße bei Feldgeding bog er nach rechts in die Dachauer Straße ab. Dabei kam er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Opel, den ein 71-Jähriger fuhr. Bei dem Zusammenstoß wurde der Kradfahrer schwer und der Opelfahrer sowie seine 67-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Der 18-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Münchner Krankenhaus geflogen, Lebensgefahr besteht laut Polizei nicht. Der Schaden beträgt rund 15 000 Euro. 

(pid)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann fotografiert Frau unter den Rock
Ein Münchner hat am Mittwochmorgen in der S-Bahn einer Frau unter den Rock fotografiert. Eine Frau aus Dachau erkannte dies und informierte sofort die Polizei.
Mann fotografiert Frau unter den Rock
Autokran überschlägt sich auf der A8 - Feuerwehren und THW im Großeinsatz
Ein Autokran geriet auf der A8 ins Schleudern und überschlug sich. Es kommt zu massiven Behinderungen auf der Autobahn infolge des Unfalls. 
Autokran überschlägt sich auf der A8 - Feuerwehren und THW im Großeinsatz
Richard Reischl ist jetzt Kreisrat
Es gibt ein neues Gesicht im Kreistag. Richard Reischl, Bürgermeister von Hebertshausen, wird ab sofort dem Gremium angehören. Dafür votierten die Kreisräte ohne …
Richard Reischl ist jetzt Kreisrat
19-jährige Autofahrerin missachtet Vorfahrt
Bei einem Unfall im Gemeindegebiet Röhrmoos sind am Donnerstag zwei 19-jährige Autofahrerinnen verletzt worden.
19-jährige Autofahrerin missachtet Vorfahrt

Kommentare