Unfall bei Glonn

Motorradfahrer stößt mit Bus zusammen - schwer verletzt

Ein 26-jähriger Motorradfahrer wollte am Dienstagfrüh einen Schulbus überholen. Im gleichen Moment bog der Bus links ab.

Am Dienstag gegen 6.35 Uhr wollte ein 26-jähriger Motorradfahrer aus Königsbrunn mit seiner Honda auf der Staatsstraße 2052 an der Einmündung zur Kreisstraße DAH 7 den vor ihm fahrenden leeren Schulbus eines 54-jährigen Münchners in westlicher Richtung überholen. Er übersah dabei, dass der Bus nach links abbiegen wollte. Das teilte die Polizei gestern mit. An dieser Stelle besteht Überholverbot. Der Motorradfahrer stieß dem Bus in die linke Seite und wurde in das angrenzende Feld geschleudert. Dabei erlitt der 26-Jährige mehrere Brüche und wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum Rechts der Isar geflogen. Sein Zustand ist derzeit nicht lebensbedrohlich.

dn

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Horror-Wrack: Röhrmooser bei Unfall schwerstverletzt
Bei einem heftigen Verkehrsunfall in der Gemeinde Gerolsbach hat ein 45-jähriger Pkw-Fahrer aus Röhrmoos am Dienstagvormittag schwerste Verletzungen erlitten.
Horror-Wrack: Röhrmooser bei Unfall schwerstverletzt
Radweg für Alltags- und Freizeitradler
Der Wunsch nach einem Radweg zwischen Ampermoching und Haimhausen besteht schon seit einigen Jahren. Nun nehmen zwei Gemeinden das Projekt in Angriff. Der Freistaat will …
Radweg für Alltags- und Freizeitradler
Flinserl, die trinkfeste Retterin des Hofes
Die Etzenhausa Theatara spielen mit „Da Häuslschleicha“nicht nur eine unterhaltsame Komödie: Sie liefern ihrem Publikum noch allerlei obendrauf.
Flinserl, die trinkfeste Retterin des Hofes
„Heimat für die Bürger“
Gearbeitet wird dort schon eine ganze Weile, jetzt aber wurde das neue Sulzemooser Verwaltungsgebäude auch offiziell eingeweiht. Es steht auch für die neue …
„Heimat für die Bürger“

Kommentare