S-Bahn-Ärger auf der Stammstrecke: Feuerwehreinsatz - Ein Bahnhof ist gesperrt 

S-Bahn-Ärger auf der Stammstrecke: Feuerwehreinsatz - Ein Bahnhof ist gesperrt 
+
Zum wiederholten Mal innerhalb weniger Wochen kam es zu einem Unfall an einem Zebrastreifen in Dachau mit Radfahrern.

84-Jährige schwer verletzt

Radfahrerin auf Zebrastreifen angefahren

Eine 84-jährige Dachauerin ist am Montag auf einem Zebrastreifen in Dachau angefahren worden. Die Frau war auf dem Fahrrad unterwegs.

Dachau - Ein 64-jähriger Dachauer war am Montag gegen 11.45 Uhr mit seinem Ford auf der Sudetenlandstraße in Richtung Alte Römerstraße unterwegs. Auf Höhe der Ludwig-Ernst-Straße radelte die 84-Jährige über den dortigen Fußgängerüberweg, wie die Polizei mitteilte. Der Mann übersah die Dachauerin, die beiden kollidierten. Mit schweren Verletzungen musste die Frau ins Klinikum Rechts der Isar gebracht werden.  

Die Polizei weist hier zum wiederholten Male auf das richtige Verhalten an Fußgängerüberwegen hin:

Fahrradfahrer werden, wenn sie nicht absteigen, vom Schutzbereich eines Fußgängerüberweges nicht erfasst. Fahrzeugführer haben lediglich Fußgängern, sowie Fahrern von Krankenfahrstühlen oder Rollstühlen den Übergang zu ermöglichen. Auch wenn das Verhalten an „Zebrastreifen“ in der Straßenverkehrsordnung gesondert geregelt ist, sollten jedoch alle gegenseitig Rücksicht nehmen, insbesondere gegenüber älteren und jüngeren Verkehrsteilnehmern.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Burschen klauen mitten in der Nacht Maibaum - erst dann merken sie, wem er gehört
Die Burschen aus Prittlbach haben in Indersdorf im Landkreis Dachau einen Maibaum geklaut. Doch nicht irgendeinen, wie sie dann merkten.
Burschen klauen mitten in der Nacht Maibaum - erst dann merken sie, wem er gehört
Behörden verbieten Osterfeuer - der Grund ist absurd
Seit 40 Jahren brennen die Arnbacher Burschen in der Sandgrube hinter dem Sportgelände das Osterfeuer ab. Heuer untersagen die Behörden diese Tradition. Weil eine …
Behörden verbieten Osterfeuer - der Grund ist absurd
Vermittler zwischen Patient und Klinik
Als Ergänzung zu ihrem Beschwerdemanagement haben die Helios Amper-Kliniken Dachau und Indersdorf nun eine sogenannte Ombudsstelle eingerichtet.
Vermittler zwischen Patient und Klinik
Protest gegen das „Quartier Rosenstraße“
Die Anwohner des Neubaugebiets Rosenstraße in Petershausen haben 260 Unterschriften gesammelt und widersprechen damit der Projektplanung für das „Quartier Rosenstraße“. 
Protest gegen das „Quartier Rosenstraße“

Kommentare