Radfahrer wiederbelebt

90-Jähriger schwer verletzt

Indersdorf - Schwer verletzt wurde am Sonntag gegen 14.30 Uhr ein 90-jähriger Radfahrer bei einem Unfall in Markt Indersdorf.

Gegen 14.30 Uhr überquerte der 90jährige Radfahrer in Indersdorf vom Radweg aus der Erhard-Prunner-Straße kommend die Arnbacher Straße. Dabei übersah er einen von rechts kommenden, 59-jährigen BMW-Fahrer. 

Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und erfasste den Rentner frontal. Beim Sturz zog sich der Mann nicht zuletzt wegen des fehlenden Fahrradhelms schwere Kopfverletzungen zu und musste an der Unfallstelle wiederbelebt werden. Die Rettungskräfte brachten den Verletzten schließlich ins Klinikum Dachau. 

Die Arnbacher Straße war für rund zwei Stunden komplett gesperrt. Ein Sachverständiger wurde zur genauen Klärung des Unfallhergangs hinzugezogen. Der Autofahrer musste vom Kriseninterventionsteam betreut werden, da er einen schweren Schock erlitten hat.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Paul aus Dachau
Paul heißt das zweite Kind von Nadine und Alexander Faßbender aus Dachau. Er wog bei seiner Geburt im Dachauer Helios Amperklinikum 4270 Gramm und war 54 Zentimeter …
Paul aus Dachau
Bundestagswahl in der Region Dachau –  Michael Schrodi zieht in Bundestag ein
Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle Infos, Ergebnisse und Stimmen gibt‘s hier im Live-Ticker. Zudem lesen Sie hier alles zur …
Bundestagswahl in der Region Dachau –  Michael Schrodi zieht in Bundestag ein
Ein Verein steht vor einer Mammutaufgabe
Helmut Umkehrer ist als Vorsitzender des TSV Bergkirchen bestätigt worden. Auf den wiedergewählten Vereinschef und seine Mannschaft kommt eine Mammutaufgabe zu.
Ein Verein steht vor einer Mammutaufgabe
Christian Blatt ist jetzt Gemeindechef
Im zweiten Anlauf hat er es geschafft: Christian Blatt ist neuer Bürgermeister der Gemeinde Erdweg. Der CSU-Mann hatte zwei Gegenkandidaten, galt jedoch als klarer …
Christian Blatt ist jetzt Gemeindechef

Kommentare