Unfall am Samstagabend in Dachau

Alkohol getrunken, Auto gefahren, Vorfahrt genommen

Eine 66-jährige Dachauerin hat am Samstagabend zunächst Alkohol getrunken und sich dann ans Steuer ihre Opels gesetzt. Sie nahm einer 24-Jährigen die Vorfahrt. Die junge Frau landete an einer Leitplanke.

Die 66-jährige Opel-Fahrerin wollte laut Polizei vom Tiefen Graben in die Bajuwarenstraße abbiegen und nahm dabei einer 24-Jährigen VW-Fahrerin die Vorfahrt. Die 24-Jährige wich nach rechts aus und kollidierte mit der Leitplanke. Die ältere Dame setzte ihre Fahrt zunächst fort, konnte aber von einem zeugen aufgehalten werden. Die Polizeibematen bemerkten dann deutlichen Alkoholgeruch bei der Frau. Sie wurde zur Blutentnahme gebeten. Der Sachschaden liegt bei 4000 Euro.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei für eine lebenswerte Gemeinde
Volles Haus im Wirtshaus am Erdweg: Wenige Tage vor der Bürgermeisterwahl strömten über 200 interessierte Zuhörer am Montagabend in den Tafernsaal zur Podiumsdiskussion …
Zwei für eine lebenswerte Gemeinde
Mehr Geld, aber vor allem mehr Personal
Die Tarifverhandlungen zwischen Verdi und der Amper Kliniken AG gestalten sich schwierig. Gestern streikten die Mitarbeiter der Krankenhäuser Dachau und Indersdorf. Sie …
Mehr Geld, aber vor allem mehr Personal
So wollen die Kandidaten umsetzen, was auf ihren Plakaten steht
Vor der Bundestagswahl haben wir uns mal genau angeschaut, was so auf den Wahlplakaten steht. Dabei haben wir für jeden Direktkandidaten einen Spruch ausgewählt, mit dem …
So wollen die Kandidaten umsetzen, was auf ihren Plakaten steht
Die besten Tipps für Jungwähler
Politikexperte Sebastian Scharfe gibt im Interview Tipps für junge Wähler. Denn die sollten unbedingt ihre Stimme abgeben - mit dem Ergebnis müssen sie schließlich am …
Die besten Tipps für Jungwähler

Kommentare