Unfall zwischen Haimhausen und Lotzbach

Motorradfahrerin wird Unterschenkel amputiert

Haimhausen - Eine Motorradfahrerin ist bei einem Unfall am Montagabend schwer verletzt worden. Sie wollte überholen, hat aber ein entgegenkommendes Auto übersehen. Ihr linkes Bein wurde zwischen Motorrad und Auto eingeklemmt, der Unterschenkel wurde laut Polizei dabei amputiert.

Zu seinem schweren Verkehrsunfall kam es am Montag Abend gegen 18.30 Uhr. Eine 47-jährige Motorradfahrerin wollte auf der Straße zwischen Haimhausen und Lotzbach einen Pkw überholen. Das teilte die Polizei in ihrem Pressebericht mit. Dabei übersah sie auf Höhe von Sulzrain einen entgegenkommenden Skoda, dem sie aufgrund des bereits begonnenen Überholvorgangs nicht mehr ausweichen konnte. 

Die Motorradfahrerin geriet mit dem linken Bein und der Fußraste des Motorrads gegen die Seite des Pkw. Dabei wurde der Unterschenkel der 47-Jährigen amputiert. Der Pkw wurde auf der linken Seite aufgeschlitzt. Die Motorradfahrerin wurde schwerst verletzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen, es besteht jedoch keine Lebensgefahr mehr. Der 37-jährige Fahrer des Skoda erlitt bei dem Unfall lediglich einen Schock.

dn

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eine unglaubliche Einbrecherjagd - wie im Krimi
Ein Einbrecher und sein Komplize sind am Donnerstag der Polizei ins Netz gegangen. Ein 22-jähriger Kiemertshofener hatte den Täter in seinem Wohnhaus bemerkt, wurde mit …
Eine unglaubliche Einbrecherjagd - wie im Krimi
Erst wird gemessen und gerechnet, dann erst wird entschieden
Sie war heiß ersehnt und lange angekündigt: die Informationsveranstaltung der Stadtwerke Dachau über das geplante Windrad im Sigmertshauser Holz. Knapp 100 Interessierte …
Erst wird gemessen und gerechnet, dann erst wird entschieden
Dieter Schneider (✝70): Große Trauergemeinde nimmt Abschied
Unzählige Trauergäste haben Dieter Schneider am Donnerstag auf seinem letzten Weg in Röhrmoos begleitet. Das zeigt, welch große Wertschätzung dem 70-Jährigen …
Dieter Schneider (✝70): Große Trauergemeinde nimmt Abschied
Autofahrerin wird ohnmächtig und rammt Motorrad
Eine 64-jährige Dachauerin ist am Steuer ihres Autos ohnmächtig geworden. Sie rammte ein geparktes Motorrad.
Autofahrerin wird ohnmächtig und rammt Motorrad

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion