Die gesuchte 81-Jährige aus Unterweilbach ist wohlbehalten wieder aufgetaucht.

Vermisstensuche

81-jährige Hebertshauserin wohlbehalten aufgetaucht

Dachau - Die seit Sonntagabend vermisste 81-jährige Frau aus Hebertshausen ist wohlbehalten wieder aufgetaucht.

Am Sonntagabend informierte der Ehemann die Polizei darüber, dass seine Frau aus der Wohnung in Unterweilbach verschwunden und nicht zurückgekommen ist. Umfangreiche Suchmaßnahmen in der Nacht und am Montagmorgen mit Unterstützung von Suchhunden und Einsatz eines Polizeihubschraubers blieben bislang erfolglos. 

Wie die Polizei am Montag nachmittag bekanntgab, ist die 81-Jährige inzwischen wieder aufgetaucht. Sie muss wohl mit der S-Bahn nach München gefahren sein, wo sie sich bei einer Bekannten aufhält.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Horror-Wrack: Röhrmooser bei Unfall schwerstverletzt
Bei einem heftigen Verkehrsunfall in der Gemeinde Gerolsbach hat ein 45-jähriger Pkw-Fahrer aus Röhrmoos am Dienstagvormittag schwerste Verletzungen erlitten.
Horror-Wrack: Röhrmooser bei Unfall schwerstverletzt
Radweg für Alltags- und Freizeitradler
Der Wunsch nach einem Radweg zwischen Ampermoching und Haimhausen besteht schon seit einigen Jahren. Nun nehmen zwei Gemeinden das Projekt in Angriff. Der Freistaat will …
Radweg für Alltags- und Freizeitradler
Flinserl, die trinkfeste Retterin des Hofes
Die Etzenhausa Theatara spielen mit „Da Häuslschleicha“nicht nur eine unterhaltsame Komödie: Sie liefern ihrem Publikum noch allerlei obendrauf.
Flinserl, die trinkfeste Retterin des Hofes
„Heimat für die Bürger“
Gearbeitet wird dort schon eine ganze Weile, jetzt aber wurde das neue Sulzemooser Verwaltungsgebäude auch offiziell eingeweiht. Es steht auch für die neue …
„Heimat für die Bürger“

Kommentare