Dachau: Ressortarchiv

„An der Milchbar ist was los“ - Eine Revue mit unvergesslichen Melodien

„An der Milchbar ist was los“ - Eine Revue mit unvergesslichen Melodien

Legendäre Auftritte, unvergessene Melodien, gesangliche Höchstleistungen – die aktuelle Revue im Hoftheater „An der Milchbar ist was los“ feierte Premiere.
„An der Milchbar ist was los“ - Eine Revue mit unvergesslichen Melodien
41 Jahre im Dienst der Kirche

41 Jahre im Dienst der Kirche

41 Jahre war Michael Schmid ehrenamtlich für die Sulzemooser Pfarrei St. Johann Baptist tätig. Jetzt übergibt er das Amt des Kirchenpflegers. 
41 Jahre im Dienst der Kirche
Haltesäulen werden zum Hindernis

Haltesäulen werden zum Hindernis

Rollstuhlfahrer stehen bei der Benutzung der Münchner S-Bahnen vor zwei großen Problemen: der Spalt zwischen Bahnsteigkante und Wagen sowie in den neuen Zügen …
Haltesäulen werden zum Hindernis
Zur Demonstration verpflichtet

Zur Demonstration verpflichtet

Die Schulleiter der weiterführenden Schulen im Landkreis Dachau sehen die „Fridays for Future“-Demonstrationen mit gemischten Gefühlen. Grundsätzlich gut, aber eben …
Zur Demonstration verpflichtet
Das Bussi ist eine Erfolgsgeschichte: Ausbau der Seniorenbuslinie geplant

Das Bussi ist eine Erfolgsgeschichte: Ausbau der Seniorenbuslinie geplant

Vor einem Jahr hat Indersdorf seine eigene Buslinie ins Leben gerufen – für alle, die nicht mobil sind. Zunächst auf Probe. Jetzt hat die Gemeinde gleich zwei gute …
Das Bussi ist eine Erfolgsgeschichte: Ausbau der Seniorenbuslinie geplant
Schon wieder Unfall an Zebrastreifen

Schon wieder Unfall an Zebrastreifen

Am Gefahrenpunkt Zebrastreifen in der Mittermayerstraße hat es schon wieder einen schweren Unfall gegeben.
Schon wieder Unfall an Zebrastreifen
Kindergartenbau spaltet Gemeinderat in Petershausen

Kindergartenbau spaltet Gemeinderat in Petershausen

Das Bauprojekt um den Kindergarten St. Laurentius spaltet den Petershauser Gemeinderat. Die CSU kritisierte die Holzbauweise und den Standort in Hanglage.
Kindergartenbau spaltet Gemeinderat in Petershausen
Integrationsarbeit offiziell anerkannt

Integrationsarbeit offiziell anerkannt

Seit zehn Jahren schon werden die Kinder im Karlsfelder Kindergarten Flohzirkus nach den Grundsätzen der Integration betreut. Jetzt auch ganz offiziell.
Integrationsarbeit offiziell anerkannt
Zehntausende säumen die Zugstrecke

Zehntausende säumen die Zugstrecke

Rund 30 000 Besucher haben einen spektakulären Faschingsumzug in Indersdorf erlebt. 70 Gruppen bildeten den größten Gaudiwurm im Landkreis Dachau.
Zehntausende säumen die Zugstrecke
Bunt, vielfältig und kreativ

Bunt, vielfältig und kreativ

Gemütlich, familiär und eine große Gaudi: Das war der Petershauser Faschingsumzug gestern. Mit 19 Gruppen war er kleiner als die Züge in der Umgebung. Das tat der Gaudi …
Bunt, vielfältig und kreativ
Sie wollten ihm am Faschingsumzug helfen: Betrunkener greift Sanitäterinnen an und verletzt sie 

Sie wollten ihm am Faschingsumzug helfen: Betrunkener greift Sanitäterinnen an und verletzt sie 

Mit 36 aufwendig gestalteten Wagen war die die Stimmung beim Vierkirchner Faschingsumzug ausgelassen - leider aber nicht immer friedlich. Die Rettungskräfte waren im …
Sie wollten ihm am Faschingsumzug helfen: Betrunkener greift Sanitäterinnen an und verletzt sie 
Bunter Narrentreff in Dachau

Bunter Narrentreff in Dachau

Den Umzug gibt‘s schon seit Jahren nicht mehr, das Faschingstreiben vor dem Dachauer Rathaus aber entschädigt die feierfreudigen Narren. Rund 3000 hatten am Samstag …
Bunter Narrentreff in Dachau
Bauern nehmen Bürger in die Pflicht

Bauern nehmen Bürger in die Pflicht

Vergeblich hatte der Bauernverband gegen das Volksbegehren für den Artenschutz gekämpft. Nun will BBV-Kreisobmann Anton Kreitmair die Bürger zum Handeln bewegen.
Bauern nehmen Bürger in die Pflicht
Lean aus Arnbach

Lean aus Arnbach

Putzmunter und ganz überrascht blickte der kleine Lean bei seinem ersten offiziellen Fototermin in die Kamera. Der Bub kam jetzt im Klinikum Dritter Orden in München zur …
Lean aus Arnbach
Jetzt können alle beim Marktplatz mitreden!

Jetzt können alle beim Marktplatz mitreden!

Wer ein bisschen mitreden will, wie der neue Indersdorfer Marktplatz aussehen soll, hat ab Ende März Gelegenheit dazu. Die Gemeinderäte haben jetzt entschieden, wie die …
Jetzt können alle beim Marktplatz mitreden!
Der nächste Bürgermeister wird eine Queen! Vierkirchner Gmoa-Hex’n lassen sich eine Kandidatenkür einfallen

Der nächste Bürgermeister wird eine Queen! Vierkirchner Gmoa-Hex’n lassen sich eine Kandidatenkür einfallen

Diesmal war es ein besonderer Unsinniger Donnerstag in Vierkirchen: Die Gmoa-Hex’n feierten ihr 20-jähriges Bestehen.
Der nächste Bürgermeister wird eine Queen! Vierkirchner Gmoa-Hex’n lassen sich eine Kandidatenkür einfallen
Gymnasium Karlsfeld muss größer werden

Gymnasium Karlsfeld muss größer werden

Die Gymnasien im Landkreis Dachau platzen aus allen Nähten. Das wurde bei der Vorstellung des Schulentwicklungsplans im Kreistag deutlich.
Gymnasium Karlsfeld muss größer werden
Premiere des neuen BMW 3er am 09. März bei Widmann + Winterholler

Premiere des neuen BMW 3er am 09. März bei Widmann + Winterholler

Das Autohaus Widmann + Winterholler präsentiert am Samstag, den 09. März die neue BMW 3er Limousine und lädt von 9 bis 14 Uhr in die Filialen ein.
Premiere des neuen BMW 3er am 09. März bei Widmann + Winterholler
Frühling im Gokart - Erleben Sie die MINI Blackyard Familie jetzt bei einer Probefahrt

Frühling im Gokart - Erleben Sie die MINI Blackyard Familie jetzt bei einer Probefahrt

Von null auf Frühlingsgefühle in null Komma nichts. Mit den MINI One Blackyard Modellen steht Ihnen die ganze Welt offen – Welcher MINI passt zu Ihnen?
Frühling im Gokart - Erleben Sie die MINI Blackyard Familie jetzt bei einer Probefahrt
Parkettkleber-Dämpfe führen zu Verpuffung: Drei Arbeiter werden teils schwer verletzt

Parkettkleber-Dämpfe führen zu Verpuffung: Drei Arbeiter werden teils schwer verletzt

Bei einer Verpuffung sind in Karlsfeld drei Arbeiter zum Teil schwer verletzt wurden. Zwei von ihnen wurden mit dem Hubschrauber in umliegende Krankenhäuser gebracht.
Parkettkleber-Dämpfe führen zu Verpuffung: Drei Arbeiter werden teils schwer verletzt
Benjamin Gnan folgt Stadtpfarrer Wolfgang Borm

Benjamin Gnan folgt Stadtpfarrer Wolfgang Borm

Die Nachfolge für den im September in Ruhestand gehenden Stadtpfarrer Wolfgang Borm steht fest. Wie das Erzbistum gestern bestätigte, wird Dr. Benjamin Gnan neuer Leiter …
Benjamin Gnan folgt Stadtpfarrer Wolfgang Borm
Dachau soll mehr Laufstreifen bekommen

Dachau soll mehr Laufstreifen bekommen

Die sogenannten Laufstreifen sollen an mehreren Stellen im Stadtgebiet Dachau gebaut werden: damit Menschen mit Rollatoren oder Kinderwagen einfacher laufen können. Die …
Dachau soll mehr Laufstreifen bekommen
83-Jährige schwer verletzt

83-Jährige schwer verletzt

Eine 83-jährige Autofahrerin aus Sulzemoos ist am Freitagfrüh bei einem Unfall schwer verletzt worden.
83-Jährige schwer verletzt
Otterhexen entführen ins Dschungel-Camp

Otterhexen entführen ins Dschungel-Camp

Seit 15 Jahren ziehen an Weiberfasching die Otterhexen aus dem Haimhausener Ortsteil Ottershausen durch die Gemeinde und treiben ihren Schabernack. Leiden unter ihren …
Otterhexen entführen ins Dschungel-Camp
Fehlalarme drücken auf die Moral

Fehlalarme drücken auf die Moral

Die Verantwortlichen der Feuerwehr Prittlbach ärgern sich über die vielen Fehlalarme. Das wurde bei der Jahresversammlung deutlich.
Fehlalarme drücken auf die Moral
Doppelt so viele Tote auf Landkreisstraßen

Doppelt so viele Tote auf Landkreisstraßen

2018 gab es laut Polizeistatistik weniger Unfälle als noch im Vorjahr und weniger Verletzte. Trauriger Ausreißer der Statistik: Die Zahl der Todesopfer hat sich …
Doppelt so viele Tote auf Landkreisstraßen
Feuerwehr ist Dirlenbachs  „Aushängeschild“

Feuerwehr ist Dirlenbachs  „Aushängeschild“

Zu 62 Einsätzen sind die Helfer der Feuerwehr Vierkirchen im vergangenen Jahr ausgerückt – so viele wie seit einigen Jahren nicht mehr. Bürgermeister Harald Dirlenbach …
Feuerwehr ist Dirlenbachs  „Aushängeschild“
Hexen fordern „Haus der obdachlosen Vereine“

Hexen fordern „Haus der obdachlosen Vereine“

Am Unsinnigen Donnerstag war in Röhrmoos die Hölle los: Zwölf angsterregende Dorfhexen stürmten das Rathaus und entmachteten Bürgermeister Dieter Kugler. Vergangenes …
Hexen fordern „Haus der obdachlosen Vereine“