Kollision mit Auto

Als eine Vespa-Fahrerin zu Fall kommt, muss die Feuerwehr ausrücken

Der Sturz einer Vespa-Fahrerin in Vierkirchen zog den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr nach sich. Die 59-Jährige verletzte sich bei der Kollision mit einem Auto leicht.

Vierkirchen - Am Mittwoch gegen 12:50 Uhr fuhr eine 59-jährige Vierkirchnerin mit ihrer Vespa auf der Schloßstraße in Richtung Indersdorfer Straße. Am Parkplatz zum Edeka Markt wollte sie auf diesen einfahren, wie die Polizeiinspektion Dachau berichtet. Zur gleichen Zeit bog eine 67-jährige Frau aus Vierkirchen mit ihrem Pkw-Daimler vom Parkplatz in die Schloßsstraße ein und es kam bei den Abbiegevorgängen zur Kollision.

Die Vespa-Fahrerin stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Da an der Unfallstelle Betriebsstoffe ausliefen, war die Freiwillige Feuerwehr Vierkirchen zur Säuberung eingesetzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro.

dn

Radlerin legt plötzliches Manöver hin - Autofahrer kann Kollision nicht mehr vermeiden

Eine 39-jährige Fahrradfahrerin ist beim Zusammenstoß mit einem Auto leicht verletzt worden. Zuvor hatte sie plötzlich die Fahrspur gewechselt.

Rubriklistenbild: © dpa / David Young (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Der letzte Schandfleck in der Altstadt verschwindet
Auf dem Areal der früheren Schlossbergbrauerei in Dachau  entstehen 19 Wohnungen - und der lang ersehnte Biergarten rückt in greifbare Nähe.
Der letzte Schandfleck in der Altstadt verschwindet
Lukrativer Festnachmittag
Bei der alljährlichen Benefizveranstaltung fand auch heuer ein Festnachmittag des Vereins Miteinander-Füreinander in der Aula der Grund- und Mittelschule Haimhausen …
Lukrativer Festnachmittag
Nach der Wahl im Landkreis Dachau: Wo war welche Partei am stärksten?
Die Wahllokale sind geschlossen. Wahlbeteiligung in Bayern: 72,5 Prozent. Wie der Landkreis Dachau gewählt hat und alle Reaktionen und News dazu, berichten wir hier live …
Nach der Wahl im Landkreis Dachau: Wo war welche Partei am stärksten?
Anna Katharina aus Oberroth
Groß ist die Freude über die Geburt von Anna Katharina. Das Mädchen ist das zweite Kind von Stefanie und Rainer Wiedemann aus Oberroth. Das Licht der Welt erblickte sie …
Anna Katharina aus Oberroth

Kommentare