Kollision mit Auto

Als eine Vespa-Fahrerin zu Fall kommt, muss die Feuerwehr ausrücken

Der Sturz einer Vespa-Fahrerin in Vierkirchen zog den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr nach sich. Die 59-Jährige verletzte sich bei der Kollision mit einem Auto leicht.

Vierkirchen - Am Mittwoch gegen 12:50 Uhr fuhr eine 59-jährige Vierkirchnerin mit ihrer Vespa auf der Schloßstraße in Richtung Indersdorfer Straße. Am Parkplatz zum Edeka Markt wollte sie auf diesen einfahren, wie die Polizeiinspektion Dachau berichtet. Zur gleichen Zeit bog eine 67-jährige Frau aus Vierkirchen mit ihrem Pkw-Daimler vom Parkplatz in die Schloßsstraße ein und es kam bei den Abbiegevorgängen zur Kollision.

Die Vespa-Fahrerin stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Da an der Unfallstelle Betriebsstoffe ausliefen, war die Freiwillige Feuerwehr Vierkirchen zur Säuberung eingesetzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro.

dn

Radlerin legt plötzliches Manöver hin - Autofahrer kann Kollision nicht mehr vermeiden

Eine 39-jährige Fahrradfahrerin ist beim Zusammenstoß mit einem Auto leicht verletzt worden. Zuvor hatte sie plötzlich die Fahrspur gewechselt.

Rubriklistenbild: © dpa / David Young (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auf ins Nimmerland! - Jugendbühne des Theaters am Stadtwald feiert Premiere
Das Jugendtheater am Stadtwald feiert  am kommenden Samstag mit dem Stück Peter Pan  Premiere - das Besondere daran: es ist ein Musical. 
Auf ins Nimmerland! - Jugendbühne des Theaters am Stadtwald feiert Premiere
Erleichterung in Tandern
Die Tanderner waren mächtig empört und sauer, als sie erführen, dass die Volksbank ihre Filiale im Ort dicht machen will.
Erleichterung in Tandern
Odelzhausener haben viele Wünsche
Wie in so vielen Bürgerversammlungen drehten sich viele Wortmeldungen auch in Odelzhausen ums Thema Verkehr. Doch die Bürger äußerten daneben interessante Wünsche. Das …
Odelzhausener haben viele Wünsche
„Ein Landratsamt gehört nach Dachau“
Der Kreisausschuss hat sich festgelegt: Der Neubau des Landratsamts soll an dessen jetzigem Standort erfolgen. Verwirklicht werden soll dabei der Siegerentwurf des …
„Ein Landratsamt gehört nach Dachau“

Kommentare