+
Diese Bäume wurden bereits gefällt. 

Vorarbeiten für das neue Bad in Dachau

Bäume weichen Hallenbad

  • schließen

Die ersten Vorarbeiten für den Bau des neuen Hallenbads sind abgeschlossen: Bäume wurden gefällt. 

Dachau - In den vergangenen Tagen wurden die Bäume auf dem Gelände des Familienbades und der ehemaligen Stockbahnen an der Ludwig-Dill-Straße gefällt. Im September soll der Bau des neuen Hallenbades neben dem bestehenden beginnen, wenn alles nach Plan läuft. „Die Bäume mussten jetzt schon gefällt werden“, erklärt Barbara Kern, Abteilungsleiterin Bäder der Stadtwerke Dachau. Im September ist das Fällen von Bäumen wegen nistender Vögel verboten. Ein wenig kahl sieht es jetzt schon aus. Aber Barbara Kern versichert, dass „der Platz, wo das neue Bad entsteht, nur minimal freigemacht wurde“. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kripo ermittelt wegen Tötungsdelikt
Die Polizeiinspektion Dachau hat eine Bilanz über die Einsätze rund um das Volksfest gezogen: Auf dem Volksfestgelände war es eher ruhig, aber in Bars und Kneipen …
Kripo ermittelt wegen Tötungsdelikt
Wer war die Helferin der Helfer?
Überraschung für die Helfer von der Feuerwehr Schwabhausen in einem örtlichen Supermarkt.
Wer war die Helferin der Helfer?
Volles Zelt beim Politischen Volksfest-Dienstag mit Horst Seehofer
Horst Seehofer war gestern Abend der Protagonist des politischen Volksfestdienstags im großen Festzelt. Der Ministerpräsident gab sich charmant und lobte drei Frauen. Er …
Volles Zelt beim Politischen Volksfest-Dienstag mit Horst Seehofer
Polizeigroßeinsatz im Hinterland
Wegen einer Suizidandrohung eines bewaffneten Mannes ist gestern Abend zwischen Wiedenzhausen und Altstetten im Dachauer Hinterland ein Großeinsatz der Polizei ausgelöst …
Polizeigroßeinsatz im Hinterland

Kommentare