+
Diese Bäume wurden bereits gefällt. 

Vorarbeiten für das neue Bad in Dachau

Bäume weichen Hallenbad

  • schließen

Die ersten Vorarbeiten für den Bau des neuen Hallenbads sind abgeschlossen: Bäume wurden gefällt. 

Dachau - In den vergangenen Tagen wurden die Bäume auf dem Gelände des Familienbades und der ehemaligen Stockbahnen an der Ludwig-Dill-Straße gefällt. Im September soll der Bau des neuen Hallenbades neben dem bestehenden beginnen, wenn alles nach Plan läuft. „Die Bäume mussten jetzt schon gefällt werden“, erklärt Barbara Kern, Abteilungsleiterin Bäder der Stadtwerke Dachau. Im September ist das Fällen von Bäumen wegen nistender Vögel verboten. Ein wenig kahl sieht es jetzt schon aus. Aber Barbara Kern versichert, dass „der Platz, wo das neue Bad entsteht, nur minimal freigemacht wurde“. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klinik will künftig auf Nummer sicher gehen
Drei Tage, nachdem die Dachauer Helios Amper-Klinik wegen gehäufter Coronainfektionen hatte geschlossen werden müssen, stellten sich die Verantwortlichen gestern der …
Klinik will künftig auf Nummer sicher gehen
Coronavirus im Landkreis  Dachau: Drei weitere Todesfälle
Das Coronavirus hat Bayern fest im Griff, auch den Landkreis Dachau. In diesem Liveticker erfahren Sie alle aktuellen Geschehnisse rund um Covid-19.
Coronavirus im Landkreis  Dachau: Drei weitere Todesfälle
Polizei geht gegen „grundlose Umherfahrer vor“
In 26 Fällen haben Beamte der Polizeiinspektion Dachau bei Verstößen nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) am Wochenende einschreiten müssen – bei insgesamt 137 …
Polizei geht gegen „grundlose Umherfahrer vor“
Kunst trotz(t) Corona
Kulturschaffende in Dachau haben sich in Zeiten der Corona-Krise etwas einfallen lassen. Beliebt sind virtuelle Rundgänge.
Kunst trotz(t) Corona

Kommentare