Beim Verladen eines Behälters mit höchst giftigem Eisendichlorid hat am Samstag der Container leckgeschlagen. Dabei liefen bei Weichs (Landkreis Dachau) 800 Liter der giftigen Substanz ins Erdreich und einen Entwässerungsgraben, der zur Glonn führt.
1 von 15
Beim Verladen eines Behälters mit höchst giftigem Eisendichlorid hat am Samstag der Container leckgeschlagen. Dabei liefen bei Weichs (Landkreis Dachau) 800 Liter der giftigen Substanz ins Erdreich und einen Entwässerungsgraben, der zur Glonn führt.
Beim Verladen eines Behälters mit höchst giftigem Eisendichlorid hat am Samstag der Container leckgeschlagen. Dabei liefen bei Weichs (Landkreis Dachau) 800 Liter der giftigen Substanz ins Erdreich und einen Entwässerungsgraben, der zur Glonn führt.
2 von 15
Beim Verladen eines Behälters mit höchst giftigem Eisendichlorid hat am Samstag der Container leckgeschlagen. Dabei liefen bei Weichs (Landkreis Dachau) 800 Liter der giftigen Substanz ins Erdreich und einen Entwässerungsgraben, der zur Glonn führt.
Beim Verladen eines Behälters mit höchst giftigem Eisendichlorid hat am Samstag der Container leckgeschlagen. Dabei liefen bei Weichs (Landkreis Dachau) 800 Liter der giftigen Substanz ins Erdreich und einen Entwässerungsgraben, der zur Glonn führt.
3 von 15
Beim Verladen eines Behälters mit höchst giftigem Eisendichlorid hat am Samstag der Container leckgeschlagen. Dabei liefen bei Weichs (Landkreis Dachau) 800 Liter der giftigen Substanz ins Erdreich und einen Entwässerungsgraben, der zur Glonn führt.
Beim Verladen eines Behälters mit höchst giftigem Eisendichlorid hat am Samstag der Container leckgeschlagen. Dabei liefen bei Weichs (Landkreis Dachau) 800 Liter der giftigen Substanz ins Erdreich und einen Entwässerungsgraben, der zur Glonn führt.
4 von 15
Beim Verladen eines Behälters mit höchst giftigem Eisendichlorid hat am Samstag der Container leckgeschlagen. Dabei liefen bei Weichs (Landkreis Dachau) 800 Liter der giftigen Substanz ins Erdreich und einen Entwässerungsgraben, der zur Glonn führt.
Beim Verladen eines Behälters mit höchst giftigem Eisendichlorid hat am Samstag der Container leckgeschlagen. Dabei liefen bei Weichs (Landkreis Dachau) 800 Liter der giftigen Substanz ins Erdreich und einen Entwässerungsgraben, der zur Glonn führt.
5 von 15
Beim Verladen eines Behälters mit höchst giftigem Eisendichlorid hat am Samstag der Container leckgeschlagen. Dabei liefen bei Weichs (Landkreis Dachau) 800 Liter der giftigen Substanz ins Erdreich und einen Entwässerungsgraben, der zur Glonn führt.
Beim Verladen eines Behälters mit höchst giftigem Eisendichlorid hat am Samstag der Container leckgeschlagen. Dabei liefen bei Weichs (Landkreis Dachau) 800 Liter der giftigen Substanz ins Erdreich und einen Entwässerungsgraben, der zur Glonn führt.
6 von 15
Beim Verladen eines Behälters mit höchst giftigem Eisendichlorid hat am Samstag der Container leckgeschlagen. Dabei liefen bei Weichs (Landkreis Dachau) 800 Liter der giftigen Substanz ins Erdreich und einen Entwässerungsgraben, der zur Glonn führt.
Beim Verladen eines Behälters mit höchst giftigem Eisendichlorid hat am Samstag der Container leckgeschlagen. Dabei liefen bei Weichs (Landkreis Dachau) 800 Liter der giftigen Substanz ins Erdreich und einen Entwässerungsgraben, der zur Glonn führt.
7 von 15
Beim Verladen eines Behälters mit höchst giftigem Eisendichlorid hat am Samstag der Container leckgeschlagen. Dabei liefen bei Weichs (Landkreis Dachau) 800 Liter der giftigen Substanz ins Erdreich und einen Entwässerungsgraben, der zur Glonn führt.
Beim Verladen eines Behälters mit höchst giftigem Eisendichlorid hat am Samstag der Container leckgeschlagen. Dabei liefen bei Weichs (Landkreis Dachau) 800 Liter der giftigen Substanz ins Erdreich und einen Entwässerungsgraben, der zur Glonn führt.
8 von 15
Beim Verladen eines Behälters mit höchst giftigem Eisendichlorid hat am Samstag der Container leckgeschlagen. Dabei liefen bei Weichs (Landkreis Dachau) 800 Liter der giftigen Substanz ins Erdreich und einen Entwässerungsgraben, der zur Glonn führt.

Chemieunfall bei Weichs: Bilder

Bei Weichs im Landkreis Dachau hat sich ein Chemieunfall ereignet. Es wurde Katastrophenalarm ausgelöst. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Dachau
Lange Tafel in Dachau
In der Münchner Straße wird am Samstag gegessen, geratscht, gefeiert und vieles mehr. Schon am frühen Nachmittag war die Lange Tafel gut besucht.
Lange Tafel in Dachau
S2 erfasst Auto - Rettungshubschrauber fliegt Patientin in Klinik
S2 erfasst Auto: Eine Frau wurde am Donnerstag schwer verletzt.
S2 erfasst Auto - Rettungshubschrauber fliegt Patientin in Klinik
Habeck in Dachau: 2000 Menschen kommen ins Festzelt
Habeck in Dachau: 2000 Menschen kommen ins Festzelt