Er hat sich um die Gemeinde Weichs verdient gemacht: Dr. Alois Kammermeier.
+
Er hat sich um die Gemeinde Weichs verdient gemacht: Dr. Alois Kammermeier.

Verdienter Ebersbacher starb mit 94 Jahren

Tiefe Trauer um Alois Kammermeier

Ebersbach/Weichs – Dr. Alois Kammermeier ist tot. Der bekannte Ebersbacher starb am Mittwochvormittag, wenige Tage vor seinem 95. Geburtstag.

In Anerkennung seiner Verdienste um Kultur und Natur in der Gemeinde Weichs erhielt Kammermeier erst im Februar die Ehrenamtsurkunde der Gemeinde. Kammermeier, ein gebürtiger Niederbayer, machte sich seit seinem Umzug von Allach 1982 ins Glonntal durch zahlreiche heimatkundliche Aktivitäten um die Kommune verdient. Weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt und geschätzt wurde er auch für das kleine Bauernhofmuseum „Auf der Puit“, das er in Ebersbach errichtete und mit dem er Besuchern das Leben von früher näherbrachte (ausführlicher Bericht folgt).  

nef

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare