Straßenschild Ortsschild
+
Ebersbach: Orts- und Straßenname in einem.

Hauptstraße wurde wegen Verwechslung umbenannt

Jetzt gibt es eine Ebersbacher Straße in Ebersbach

Zum Jahreswechsel wurde nun von den Weichser Bauhofmitarbeitern auch per Hinweisschild offiziell die Hauptstraße in Ebersbach, die Staatsstraße durch den Ort, in Ebersbacher Straße unbenannt. Der Grund ist, dass es auch im nur unweit entfernten benachbarten Aufhausen, ebenfalls einem Ortsteil von Weichs, eine Hauptstraße gibt. Dies führte immer wieder zu Problemen bei den Post- und Paketzustellungen.

Weichs/Ebersbach – Obwohl man sich zuerst für eine Beibehaltung der beiden schon vor Jahrzehnten so benannten Straßennamen ausgesprochen hatte, entschied man sich unlängst im Gemeinderat doch noch für eine Umbenennung.

Die Anlieger in Ebersbach sprachen sich unter der Federführung von Resi Schröder bei einer Unterschriftenaktion eindeutig dafür aus. Dabei wurden auch einige Namensvorschläge diskutiert. Der Gemeinderat entschied sich schließlich für den Namen Ebersbacher Straße statt Hauptstraße.

Als das bekannt wurde, stieß es nicht überall auf Verständnis. Eine Straße genauso wie den Ort zu benennen, ist ja auch nicht unbedingt alltäglich. Meistens werden Ortsdurchfahrten eher nach den Richtungen benannt, zu der die Straße führt.

Den Anliegern der „neuen“ Ebersbacher Straße in Ebersbach wird das eher egal sein. Sie hoffen, dass mit der Umbenennung endlich die Probleme mit den Zustellungen zu Ende sind und die Verwechslungen mit den Adressen in Aufhausen aufhören. Heinz Nefzger

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare