Am Ortseingang Aufhausen

Mehrfamilienhaus wird nicht gebaut

Die Mitglieder des Weichser Gemeinderats haben den geplanten Bau eines Mehrfamilienhauses mit neun Wohnungen für die Mitarbeiter des Wohnheims Pro Seniore abgelehnt. Überdies machen sich die Räte Gedanken über ein Baulandmodell.

Weichs – Über eine Bauvoranfrage zur Errichtung eines Mehrfamilienhauses auf der linken Seite am Ortseingang von Aufhausen (aus Ebersbach kommend) ist im Weichser Bauausschuss nicht entschieden worden. Nun ging die Sache in den Gemeinderat. Und das Hauptgremium lehnte die Bauvoranfrage einstimmig ab.

Auf dem Grundstück sollte ein Mehrfamilienhaus mit neun Wohnungen und einer maximalen Größe von 12 mal 23 Metern in E+I+D-Bauweise errichtet werden. Die neu entstehenden Wohnungen sollen ausschließlich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Wohnheims Pro Seniore vermietet werden. Das Grundstück befindet sich im Außenbereich und ist im Flächennutzungsplan als private Nutzgrünfläche, als unbebaubare Ergänzung eines landwirtschaftlichen Betriebsgrundstücks dargestellt.

Bürgermeister Harald Mundl (WBV) eröffnete die Beratung gleich mit der unmissverständlichen Feststellung, dass er hier am Ortseingang ein Gebäude mit diesen Ausmaßen als zu groß empfinde. Wenn überhaupt Baurecht in dieser Außenbereichslage vorstellbar wäre, sagte er, dann nur wenn die Gemeinde partizipieren könne. Mit anderen Worten: Die Hälfte des Grundstücks sollte die Kommune im Rahmen eines Baulandmodells erwerben können. In der Zukunft, so der Gemeindechef, soll seiner Meinung nach der um die Jahrtausendwende vom Gemeinderat gefasste diesbezügliche Grundsatzbeschluss wieder aufgegriffen werden.

Birgit Singer (CSU) stand der Anfrage eher positiv gegenüber. „Für Beschäftigte des Altenheims könnten viele und vor allem kleinere Wohnung errichtet werden“, so Singer. Anschließend regte Christian Blumenschein (WBV) an, über einen neuen Grundsatzbeschluss zum Erwerb von Bauland im Rahmen eines Baulandmodells zu beraten. Dies soll in absehbarer Zeit erfolgen.

von Heinz Nefzger

Auch interessant

Kommentare