+
Mit dem nötigen Sicherheitsabstand positionierten sich die Aut os vor der Bühne. 

Corona macht erfinderisch

„Tanzlmusi“ beim ersten Autokonzert in Weichs

Den Auftakt der Weichser Autokonzerte machte am Samstagabend auf der großen Showbühne die Rienstal Musi, eine junge „Tanzlmusi“-Gruppe aus dem Dachauer Hinterland.

Weichs Corona macht erfinderisch. So auch die Firma VTW-Veranstaltungstechnik Thomas Wild in Weichs. Wegen der vielen Einschränkungen durch die Pandemie hat man schon seit vielen Wochen keine Aufträge und somit auch keine Einnahmen mehr. Deshalb entschloss sich die Firma ab sofort für bestimmte Zeit auf dem Festplatz der Gemeinde im Gewerbegebiet Autokonzerte abzuhalten.

Den Auftakt machte vergangenen Samstagabend auf der großen Showbühne die Rienstal Musi, eine junge „Tanzlmusi“-Gruppe aus dem Dachauer Hinterland. Thomas Wild sagte bei der Anmoderation via Autoradios: „Willkommen zu einem Experiment der besonderen Art in diesen außergewöhnlichen Zeiten. Das neue Format der Autokonzerte in Weichs wird einmalig sein. Mit den Autokonzerten erhoffen wir uns die Kultur und Unterhaltung wieder fördern zu können. Wir und die Künstler freuen uns und danken der Gemeinde, dass sie den Platz zur Verfügung stellt.“

Die Premiere kann man durchaus als gelungen bezeichnen. Mit fast 40 Autos, 60 hätten Platz gehabt, war die Veranstaltung zum Start schon recht gut besucht. Da durchschnittlich drei Personen in den Fahrzeugen saßen, kann man von rund 120 Premierenbesuchern sprechen. (Ausführlicher Bericht folgt).

nef

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wechsel an der Klinik-Spitze
Der Aufsichtsrat der Amper Kliniken AG hat Corinna Glenz, bisher Geschäftsführerin Personal bei Helios, als neue Vorsitzende gewählt.  Robert Möller wurde als neuer …
Wechsel an der Klinik-Spitze
Premiere für Bandwettbewerb auf der Weichser Autobühne
Im Rahmen der Autokonzerte Weichs auf dem Skaterplatz gibt es am Samstag, 25. Juli, ab 20.30 Uhr eine Premiere: den ersten Bandcontest auf einer Autostage.
Premiere für Bandwettbewerb auf der Weichser Autobühne
Die nächsten 75 tollen Seiten der Haimhauser Schülerzeitung
Die Nachwuchsjournalisten haben sich auch für die Ausgabe 2020 der Schülerzeitung „Der kleine Hai“ mächtig ins Zeug gelegt. Diesmal lautete der Arbeitstitel „Heile Welt“.
Die nächsten 75 tollen Seiten der Haimhauser Schülerzeitung
In acht Tagen soll’s los gehen!
Der Fahrplan für die Eröffnung des Dachauer Familienbads steht. Als Starttermin ist nun der 18. Juli vorgesehen. Um für möglichst wenig Verkehr im Kassenbereich und …
In acht Tagen soll’s los gehen!

Kommentare