+
Frischer Wind für die Arena: Bürgermeister Harald Mundl (links) freute sich im Februar, dass mit Silvia Tschischka eine neue Pächterin gefunden werden konnte. Mit auf dem Bild Miki Djuric (rechts) und Chefkoch „Domi“ Cofer-Kliner.

Weichser Bürgerstubn-Gaststätte mit neuer Pächterin

Neue Pächterin für die Gaststätte im Weichser Bürgerhaus

Gerade erst neu verpachtet, musste die neue Bürgerstubn-Arena in Weichs in der Corona-Krise schon wieder schließen.

Weichs – Seit Anfang des Jahres war die Weichser Bürgerstubn geschlossen. Endlich, sagten viele, gab es dann eine neue Pächterin. Es ist Silvia Tschischka, die bereits in ihrer Heimatstadt München selbstständig einen Biergarten betreibt. Aber in der Corona-Krise musste die Gaststätte dann schon wieder bis auf weiterers ihre Pforten schließen.

Der neue Name der Gaststätte im Sport- und Bürgerhaus ist Weichser Bürgerstubn-Arena. Arena, weil hier halt auch viele Sportler einkehren. In Weichs wird hauptsächlich Tschischkas Geschäftspartner Miki Djuric anzutreffen sein. Angeboten werden Bayerische und Balkan-Spezialitäten. Dabei will das neue Team großen Wert auf die Verwendung regionaler Produkte legen. Die Bürgerstubn-Arena will ein Speiselokal sein, in dem sich aber auch die Vereine und die Stammtischgäste besonders wohlfühlen. 

Für Feiern der unterschiedlichsten Art stehen mehrere Räume zur Verfügung. Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Freitag von 15 bis 23 Uhr, Samstag ab 11 Uhr und Sonntag ab 9 Uhr jeweils durchgehend.

Platzreservierungen werden unter Telefon 0157/50 40 45 85 oder per Mail arena.weichs@-gmail.com entgegengenommen - wenn irgendwann wieder geöffnet werden darf.

nef

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Gemeinsam etwas Großes geschaffen“ - Sanierungsarbeiten an der Hebertshauser Kirche abgeschlossen
„Gemeinsam etwas Großes geschaffen“ - Sanierungsarbeiten an der Hebertshauser Kirche abgeschlossen
Dachauer ins Hotel gelockt und ausgeraubt
Dachauer ins Hotel gelockt und ausgeraubt
Zweckverband übernimmt Parkraumkontrolle
Zweckverband übernimmt Parkraumkontrolle
Vorstoß für Gratis-Sperrmüll
Vorstoß für Gratis-Sperrmüll

Kommentare