Unwetterwarnung für München und das Umland 

Unwetterwarnung für München und das Umland 

Wirt sperrt Einbrecher ein

Dachau - Zwei Einbrecher sind am Dienstag von dem Wirt eines Münchner Cafés in einem Lagerraum in Ludwigsvorstadt eingesperrt worden.

Die Polizei nahm die beiden Einbrecher, einen 39-jährigen Dachauer und einen 31-jährigen Polen ohne Wohnsitz in Deutschland, dann fest. Das teilte die Münchner Polizei mit.

Der Pole hatte Einbruchswerkzeug dabei, an dem sich frische Farbanhaftungen befanden. Bei weiteren Ermittlungen in Tatortnähe wurden an einer Haustür an einem benachbarten Geschäftsgebäude frische Hebelspuren entdeckt, die dem Einbruchswerkzeug zuzuordnen waren. Die beiden Täter wurden wegen eines versuchten Einbruchs angezeigt.

Die Kripo München hat die Ermittlungen aufgenommen, ob die beiden Täter noch für weitere Einbrüche in Frage kommen.

(dn)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Karlsfeld forciert die Falschparker-Jagd
Absolutes Halteverbot – für viele Autofahrer allenfalls so etwas wie eine Empfehlung. Um das Problem mit den Falschparkern einigermaßen in den Griff zu bekommen, will …
Karlsfeld forciert die Falschparker-Jagd
Großbrand in Indersdorf: Schaden immens, Ursache ein Rätsel
Bis zur Erschöpfung haben rund 230 Feuerwehrleute am Mittwoch gegen den Großbrand in einer Indersdorfer Lagerhalle gekämpft. Der Sachschaden ist immens. Die Ursache …
Großbrand in Indersdorf: Schaden immens, Ursache ein Rätsel
Das Wunder vom Wacker-Platz
Am heutigen Freitag ist es auf den Tag genau 50 Jahre her, dass den Fußballern des FC Papierfabrik Dachau die große Sensation gelang. Sie schlugen im Finale um die …
Das Wunder vom Wacker-Platz
CSU-Vorschläge stoßen auf Zustimmung – aber...
Die CSU will das Kulturleben in Karlsfeld befeuern. Dazu legte sie einen Maßnahmenkatalog mit einigen ehrgeizigen Zielen vor. Bei den anderen Fraktionen stoßen die …
CSU-Vorschläge stoßen auf Zustimmung – aber...

Kommentare