+
Der Hubschrauber landete auf dem Sportgelände der Schule.

Wohnungsbrand in Hebertshausen

90-Jähriger wird beim Löschen schwer verletzt

Hebertshausen - Ein 90-jähriger Hebertshauser ist bei einem Brand in seinem Haus am Dienstagfrüh lebensbedrohlich verletzt worden. Ein elektrischer Heizofen war in Brand geraten. Der Hausbewohner konnte den Brand noch löschen, zog sich dabei aber schwere Verbrennungen zu.

Am Dienstag um 7.20 Uhr ist es nach Angaben der Polizei zu einem folgenschweren Brand in Hebertshausen gekommen. Vermutlich wegen eines technischen Defekts war ein elektrischer Heizofen in Brand geraten. Der Hausbewohner, ein alleinstehender 90-jähriger Hebertshauser, konnte den Brand zwar selbst löschen ist, zog sich aber schwere Verbrennungen dritten Grades zu. Nachbarn bemerkten die Rauchentwicklung in dem Wohnhaus am Bürgermeister-Herzog-Weg und alarmierten die Rettungskräfte. Die Feuerwehren Hebertshausen und Dachau, der Rettungsdienst und die Polizei kamen. Der 90-Jährige wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in eine Spezialklinik nach Murnau geflogen.

khr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spektakuläre Einbrecherjagd bis München: Sogar Traktor war im Einsatz
Spektakuläre Einbrecherjagd im Landkreis Dachau und in München: Ein Hausbewohner, ein Landwirt mit Traktor und die Polizei halfen zusammen, dass die Täter gefasst werden …
Spektakuläre Einbrecherjagd bis München: Sogar Traktor war im Einsatz
Erst wird gemessen und gerechnet, dann erst wird entschieden
Sie war heiß ersehnt und lange angekündigt: die Informationsveranstaltung der Stadtwerke Dachau über das geplante Windrad im Sigmertshauser Holz. Knapp 100 Interessierte …
Erst wird gemessen und gerechnet, dann erst wird entschieden
Dieter Schneider (✝70): Große Trauergemeinde nimmt Abschied
Unzählige Trauergäste haben Dieter Schneider am Donnerstag auf seinem letzten Weg in Röhrmoos begleitet. Das zeigt, welch große Wertschätzung dem 70-Jährigen …
Dieter Schneider (✝70): Große Trauergemeinde nimmt Abschied
Autofahrerin wird ohnmächtig und rammt Motorrad
Eine 64-jährige Dachauerin ist am Steuer ihres Autos ohnmächtig geworden. Sie rammte ein geparktes Motorrad.
Autofahrerin wird ohnmächtig und rammt Motorrad

Kommentare