Aufruf der Dachauer Polizei

Zeuge eines Handtaschendiebstahls gesucht

Eine 61-jährige Frau ist am Montag Opfer eines Handtaschendiebstahls geworden. Ein Mann beobachtete den Diebstahl. Die Polizei bittet ihn nun, sich zu melden.

Eine 61-jährige Frau ist am Montag Opfer eines Handtaschendiebstahls geworden. Die Frau hatte sich um 13.10 Uhr am Dachauer Bahnhof befunden, als ihr die Geldbörse aus der Handtasche entwendet wurde. Ein Mann hatte den Diebstahl beobachtet, er machte die Frau dann darauf aufmerksam. Die 61-Jährige war jedoch sehr in Eile, um die S-Bahn noch zu erreichen, und notierte sich die Personalien des Zeugen nicht. Die Polizei bittet den Mann nun, sich unter der Telefonnummer 08131/5610 zu melden.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Immer noch fehlen Hortplätze
Hort, Mittagsbetreuung oder Ganztagsklasse – im Familienausschuss gingen die Meinungen auseinander, was das Beste ist. Fest steht nur: Es stehen 60 Kinder auf der …
Immer noch fehlen Hortplätze
Emil Jonathan aus Dachau
Emil Jonathan, genannt „Krümel“, ist das dritte Kind von Irmela und Jürgen Bobinger. Auf den Spitznamen sind wohl die älteren Geschwister gekommen: Ida Helene und Linus …
Emil Jonathan aus Dachau
Vatertag extrem: Betrunkener Erdweger muss dreimal zur Blutprobe
Ein Erdweger Familienvater (53) hat am Vatertag dreimal die Polizei-Kelle vor der Nase gehabt - einmal saß er völlig betrunken im Mercedes, zweimal im Jaguar. Die ganze …
Vatertag extrem: Betrunkener Erdweger muss dreimal zur Blutprobe
Rund 5000 Haushalte ohne Strom
Viele Leute in Indersdorf, Röhrmoos, Hebertshausen und Vierkirchen saßen heute Morgen im Dunkeln. Der Grund war ein großflächiger Stromausfall im Landkreis. 
Rund 5000 Haushalte ohne Strom

Kommentare