Zeugenaufruf: Brutaler Raubüberfall in Indersdorf

27-Jähriger niedergeschlagen und ausgeraubt

Ein 27-jähriger Mann ist am Mittwochabend in Indersdorf von unbekannten Tätern bewusstlos geschlagen worden. Passanten fanden den Mann. Die Polizei leitete einen Großeinsatz ein, um den Tätern zu finden - vergebens. Jetzt hofft sie auf Zeugen.

Ein 27-jähriger Mitarbeiter einer Security-Firma wurde am Mittwochabend, zwischen 19.45 und 20 Uhr, im Gewerbegebiet Markt Indersdorf von hinten niedergeschlagen und ging bewusstlos zu Boden. Das teilte die Polizei mit. Passanten fanden den Verletzten noch bewusstlos am Boden liegen und verständigten Polizei und Rettungsdienst. 

Die leere Geldbörse lag neben dem Opfer, das Bargeld fehlte. Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst mit einer Kopfverletzung in ein nahe liegendes Krankenhaus eingeliefert und konnte am Donnerstagvormittag wieder entlassen werden. Eine Personenbeschreibung des Täters liegt nicht vor. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief ergebnislos. 

Die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 08141 / 612 - 0 um Zeugenhinweise und Hinweise auf den Täter.

dn

Auch interessant

<center>Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO</center>

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO
<center>Resi - Brathendlgewürz 90g BIO</center>

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO
<center>Badesandale "Dirndlschua"</center>

Badesandale "Dirndlschua"

Badesandale "Dirndlschua"
<center>Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher

Meistgelesene Artikel

„Sicherer als Kronjuwelen“: Dachauer OB bewacht begehrten Maibaum
Dachaus Oberbürgermeister Florian Hartmann, der Chef persönlich, wird sich in der Nacht vor der Maifeier um den heiß begehrten Dachauer Maibaum kümmern.
„Sicherer als Kronjuwelen“: Dachauer OB bewacht begehrten Maibaum
33 428 072 Euro – mindestens
Am Montag sprach Bürgermeister Stefan Kolbe auf der Bürgerversammlung noch von „an die 30 Millionen“. Aber die neue Grundschule wird ein gutes Stück teurer: 33 428 072 …
33 428 072 Euro – mindestens
Pächterwechsel im Augustenfelder Hof
Für Martin Geißinger war gestern der letzte Tag im Augustenfelder Hof: Der Gastronom und Wirt übergab das Hotel und die Wirtschaft in der Schleißheimer Straße in Dachau …
Pächterwechsel im Augustenfelder Hof
Es ist noch etwas Luft
In Sachen Kinderbetreuung ist die Marktgemeinde gut aufgestellt. Alle angemeldeten Kinder können auch heuer in den verschiedenen Einrichtungen untergebracht werden. …
Es ist noch etwas Luft

Kommentare