Zwei Personen leicht verletzt

Radler kollidiert auf Gehweg mit Zivilpolizisten

Ein Karlsfelder Radfahrer hat am Samstag einen Polizeibeamten in Zivil angefahren. Bei wurden bei dem Zusammenstoß verletzt.

Zwei Polizeibeamten in Zivil haben am Samstag auf der Brücke über dem Würmkanal in der Allacher Straße in Karlsfeld eine Personenkontrolle durchgeführt. Zur selben Zeit war ein 51-jähriger Karlsfelder mit seinem Fahrrad auf dem Fuß- und Radweg entlang der Würm unterwegs. Der Radfahrer wollte die Brücke überqueren und übersah den 34-jährigen Polizisten. Er stieß mit dem Vorderrad und einem Pedal gegen das rechte Wadenbein des Beamten und stürzte. Der Radler erlitt diverse Schürfwunden und eine Knieprellung, der Polizist eine Prellung und eine Schürfwunde. Der Polizist wurde im Rettungswagen versorgt, der Fahrradfahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Karlsfelder zeichnet Gespräch mit Polizisten auf - Richter versteht‘s 
Ein junger Mann fühlt sich von Polizisten ungerecht behandelt. Deshalb zeichnet er mit seinem Telefon die Unterhaltung auf. Das darf er nicht. Doch auch die Polizei …
Betrunkener Karlsfelder zeichnet Gespräch mit Polizisten auf - Richter versteht‘s 
Josef Michael aus Unterbachern
Josef Michael heißt das erste Kind von Claudia und Josef Sedlmeyr aus Unterbachern. Josef erblickte in der Frauenklinik in der Münchner Taxisstraße das Licht der Welt. …
Josef Michael aus Unterbachern
Schwierigkeiten bei Niederrother Baugebiet
Im neuen Baugebiet Eichenweg in Niederroth sollen Wohnungen für rund 100 Leute entstehen. Eigentlich ist die Planung längst fertig – doch es gibt weiterhin Probleme mit …
Schwierigkeiten bei Niederrother Baugebiet
Kopfprämie ausgesetzt
Mit verschiedenen Maßnahmen wollen die Helios Amper-Kliniken AG die Zufriedenheit der Patienten erhöhen. Mitarbeiter, die neue Pflegekräfte anwerben, sollen …
Kopfprämie ausgesetzt

Kommentare