Verkehrsunfall auf der Autobahn

52-jähriger Rollerfahrer aus dem Landkreis Ebersberg verletzt sich schwer

  • schließen

Anzing - Ein 52-jähriger Rollerfahrer aus dem Landkreis Ebersberg ist am Mittwoch gegen 10.20 Uhr auf der A 94 auf Höhe der Anschlussstelle Anzing gestürzt. Er zog sich schwere Verletzungen zu. Das berichtet die Autobahnpolizei Hohenbrunn.

Der Mann trug Knochenbrüche und Prellungen davon, er wurde zur Behandlung in eine Münchner Klinik gebracht.

"Zum jetzigen Zeitpunkt ist der genaue Unfallhergang noch unklar, weshalb nach weiteren Zeugen gesucht wird, die den Unfallhergang beobachtet haben. Insbesondere könnte der Fahrer eines grauen VW Pkw, welcher vor dem Rollerfahrer auf die A 94 aufgefahren ist, nähere Angaben zum Unfall machen", so ein Sprecher der Autobahnpolizei Hohenbrunn.

Wer sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang oder zum unbekannten VW machen kann, wird gebeten, sich an die Autobahnpolizei Hohenbrunn,  Tel. 08102/7445-0 zu wenden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ebersberger CSU: Lasst den Wertstoffhof länger offen
Die Ebersberger CSU fordert, dass der Wertstoffhof samstags länger geöffnet wird. Einen entsprechenden Antrag schickten Partei und Stadtratsfraktion nun ans Rathaus. Er …
Ebersberger CSU: Lasst den Wertstoffhof länger offen
Netto-Miete: sechs bis acht Euro
In Poings Neubaugebiet Seewinkel entsteht die erste soziale Wohnungsanlage, die nicht von einer Genossenschaft, sondern von einem Bauträger errichtet wird. Netto-Miete: …
Netto-Miete: sechs bis acht Euro
Theresa aus Straußdrof
Stolze 4020 Gramm brachte Theresa bei 51 Zentimetern Körpergröße auf die Babywaage in der Kreisklinik Ebersberg, wo sie am 20. Juli das Licht der Welt erblickte. Theresa …
Theresa aus Straußdrof
„Durchschnitts“-Politiker gesucht
Die Grafinger Ostumfahrung, ein jahrzehntelang umstrittenes Straßenbauprojekt, dessen Nutzen stets angezweifelt wurde, steht kurz vor der Fertigstellung. Ein Termin …
„Durchschnitts“-Politiker gesucht

Kommentare