Verkehrsunfall auf der Autobahn

52-jähriger Rollerfahrer aus dem Landkreis Ebersberg verletzt sich schwer

  • schließen

Anzing - Ein 52-jähriger Rollerfahrer aus dem Landkreis Ebersberg ist am Mittwoch gegen 10.20 Uhr auf der A 94 auf Höhe der Anschlussstelle Anzing gestürzt. Er zog sich schwere Verletzungen zu. Das berichtet die Autobahnpolizei Hohenbrunn.

Der Mann trug Knochenbrüche und Prellungen davon, er wurde zur Behandlung in eine Münchner Klinik gebracht.

"Zum jetzigen Zeitpunkt ist der genaue Unfallhergang noch unklar, weshalb nach weiteren Zeugen gesucht wird, die den Unfallhergang beobachtet haben. Insbesondere könnte der Fahrer eines grauen VW Pkw, welcher vor dem Rollerfahrer auf die A 94 aufgefahren ist, nähere Angaben zum Unfall machen", so ein Sprecher der Autobahnpolizei Hohenbrunn.

Wer sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang oder zum unbekannten VW machen kann, wird gebeten, sich an die Autobahnpolizei Hohenbrunn,  Tel. 08102/7445-0 zu wenden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (lila)</center>

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (lila)

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (lila)
<center>Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO</center>

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO
<center>Bayerisch Kochen für Freunde</center>

Bayerisch Kochen für Freunde

Bayerisch Kochen für Freunde
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken

Meistgelesene Artikel

Plieninger Traglufthalle wird abgebaut
Die Flüchtlingsunterkunft war von Anfang an nur als Übergangslösung konzipiert. Jetzt läuft der Nutzungsvertrag für das Grundstück aus, und die Traglufthalle in Pliening …
Plieninger Traglufthalle wird abgebaut
Bahnübergänge  in Grafing werden für Fußgänger geöffnet
Es geht also doch: Die bislang total gesperrten Bahnübergänge in Grafing werden ab sofort für Fußgänger wieder geöffnet. Damit reagiert das Landratsamt auf den …
Bahnübergänge  in Grafing werden für Fußgänger geöffnet
Zorneding: Gemeinsam für Lärmschutz an der Bahn
Der Gemeinderat Zorneding bildet eine Arbeitsgruppe zum Thema Lärmschutz an der Bahn. Vertreter aus allen Fraktionen wollen gemeinsam Lösungen erarbeiten. 
Zorneding: Gemeinsam für Lärmschutz an der Bahn
Keine Giftköder in Markt Schwaben
Die Warnung vor Giftködern hinter den alten Tennisplätzen am Hauser Weg  in Markt Schwaben war ein Irrtum. Das teilt die Polizei Poing mit. 
Keine Giftköder in Markt Schwaben

Kommentare