+
Frontal zusammengestoßen sind dieser BMW und ein Taxi am Sonntagabend auf der A 94.

Autobahn A 94

Sattelzug erfasst BMW: Drei Verletzte

  • schließen

Ein Lastwagenfahrer aus dem Landkreis Erding ist am Sonntagabend auf der A 94 bei Anzing in einen Unfall mit zwei Autos verwickelt worden. Drei Verletzte sind zu beklagen. Der Schaden beläuft sich auf rund 33 000 Euro.

Erding/Anzing - Zum Hergang teilt die Autobahnpolizei Hohenbrunn mit, dass ein 18-Jähriger aus Garching (Kreis München) gegen 20.40 Uhr mit seinem BMW auf dem rechten Fahrstreifen gefahren und plötzlich ins Schleudern gekommen sei. Zum Unfallzeitpunkt regnete es stark. Er kollidierte mit der Mittelleitplanke und mit dem Taxi eines 55 Jahre alten Münchners.

Hinter beiden Autos fuhr der 63 Jahre alter Trucker aus dem Kreis Erding. Er konnte seinen Sattelzug nicht mehr rechtzeitig bremsen. Das tonnenschwere Gefährt erfasste den BMW am Heck. Die beiden Pkw-Fahrer sowie der 23-Jahre alte Beifahrer im BMW kamen mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser. BMW und Mercedes mussten von Abschleppern geborgen werden, der Lkw setzte seine Fahrt aus eigener Kraft fort.

Für die Bergung musste die A 94 bis 22 Uhr komplett gesperrt werden, der Verkehr wurde über die Anschlussstelle Anzing ausgeleitet. Im Einsatz waren drei Rettungswagen, ein Notarzt, die Feuerwehren Anzing und Poing sowie die Autobahnmeisterei Hohenbrunn.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Landkreis-FDP sagt: „Abschaffen!“
Der Ebersberger FDP-Kreisverband fordert den Landkreis und die betroffenen Kommunen auf, von der Einführung oder Anwendung der Straßenausbaubeitragssatzung bis auf …
Landkreis-FDP sagt: „Abschaffen!“
Ein Platz für Prinzessin Peggy
Die Katze Peggy ist etwa zehn Jahre alt und möchte endlich in ein nettes Zuhause umziehen. Das berichten die Tierschützer aus der Ebersberger Auffangstation.
Ein Platz für Prinzessin Peggy
Vanessa Margot aus Grafing
Groß ist die Freunde bei der Familie Maria und Ralph Ametsbichler aus Grafing über ihren neuen Nachwuchs. Am Montag, 11. Dezember, gesellte sich die kleine Vanessa …
Vanessa Margot aus Grafing
Nach Semmellieferung Auto aufladen
Elektromobilität und Transportwesen: Verträgt sich das überhaupt? Die Stadt Ebersberg wagt einen Versuch.
Nach Semmellieferung Auto aufladen

Kommentare