+
Haben in Anzing kirchlich geheiratet: Ryan Gosling-Double Ludwig Lehner  und seine Cathi.

Ludwig Lehner heiratet seine Cathi

Hochzeit in Anzing: Ryan-Gosling-Double unter der Haube

Ryan-Gosling-Double Ludwig Lehner hat seine große Liebe geheiratet. Zwar nicht in Hollywood, dafür im beschaulichen Anzing.

Anzing – Ludwig Lehner, der vom TV-Moderatoren-Duo Joko und Klaas als Ryan-Gosling-Double für die Verleihung der Goldenen Kamera im März engagiert worden war, ist mittlerweile bundesweit bekannt. Gerade deshalb hielt er den Hochzeitstermin mit seiner Cathi so geheim.

Ludwig Lehner bei der Verleihung der Goldenen Kamera.

Die Hochzeitsglocken für Ludwig und Cathi läuteten am Samstag. Im privaten Kreis wurde anschließend mit Familie und Freunden in Feldkirchen gefeiert. Prominente Glückwünsche gab es dennoch.

Star der Pro7-Show Circus HalliGalli

Joko und Klaas

Der Münchner Lehner hat sich mit seinem„Goldene Kamera“-Coup, als er den Preis anstelle des Hollywood-Stars entgegen nahm, zum heimlichen Star der Pro7-Show Circus HalliGalli entpuppt. Deren Moderatoren Joko und Klaas konnten nicht selbst in Anzing sein, ließen es sich aber nicht nehmen, ihre Glückwünsche via Videobotschaft zu schicken: „Wir beide können ein Lied davon singen, wie wichtig es ist, in wilder Ehe zu leben. Aber wir wissen auch, wie wichtig es ist, am richtigen Punkt entweder getrennte Wege zu gehen (lacht) oder weiterzumachen. Und dafür, dass sich Ludwig und Cathi entschieden haben, weiterzumachen, dafür wünschen wir alles Gute“, grinst Joko Winterscheidt in die Kamera. Klaas Heufer-Umlauf ergänzt: „Und dann wünschen wir noch viel Spaß bei der Party. Denn das ist letztendlich das, woran man sich hoffentlich nicht mehr erinnert.“

Liebe auf den ersten Blick

Während man in Hollywood über eine mögliche Krise, ja sogar über das Liebesaus von Ryan Gosling und Eva Mendes spekuliert, schwebt Lehner mit seiner Cathi auf Wolke sieben. Das Double ist zwar nicht in der Filmbranche daheim, dennoch fühlt man sich wie in einer Romanze, wenn der gelernte Koch von seiner Frau
 schwärmt. „Es war Liebe auf den ersten Blick, als ich sie das erste Mal 2013 auf einer Geburtstagsparty eines gemeinsamen Freundes gesehen habe“. Zwei Jahre später folgte der Antrag – klassisch mit Kniefall zu „ihrem“ Song „Weilst a Herz hast wia a Bergwerk“ von Rainhard Fendrich. Es ist weit mehr als die Liebe zum Austropop, die die beiden verbindet. Zwei Familienmenschen haben sich gefunden.

Die Vorgeschichte zum Scherz bei der Goldenen Kamera mit Ryan-Gosling-Double Lehner im März:

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wo der Tod Geschichte erzählt
Sie sind die Visitenkarten eines Dorfs, und sie erzählen auf ganz persönliche Art und Weise von der Geschichte einer Stadt: Friedhöfe.
Wo der Tod Geschichte erzählt
Reif für die Tonne
Viele Halloween-Freunde im Landkreis Ebersberg wissen oft nicht, was wirklich im Kürbis steckt. Die Mitglieder in den Gartenbauvereinen wissen das schon.
Reif für die Tonne
Bringen Sie Licht in einen dunklen Alltag!
Die Weihnachtsaktion 2017 der Ebersberger Zeitung widmet sich der versteckten Altersarmut im Landkreis. Die Aktion wird mit einem Konzert des Grafinger Jugendorchesters …
Bringen Sie Licht in einen dunklen Alltag!
Von wegen „Zu viel Klavier“
Das Poinger/Markt Schwabener Akustik-Duo „Shots“ hat mit „Zu viel Klavier“ seine zweite CD binnen eines Jahres veröffentlicht. Das Release-Konzert findet am 28. Oktober …
Von wegen „Zu viel Klavier“

Kommentare