+
Der aufgebrochene Fahrkartenautomat in Aßling. Allein der Sachschaden beträgt 26.000 Euro.

Am Aßlinger Bahnhof

Fahrkartenautomat aufgebrochen: 30.000 Euro Schaden

  • schließen

In den frühen Morgenstunden des Samstags ist am Aßlinger Bahnhof ein Fahrausweisautomat aufgebrochen worden. Dabei wurden 3400 Euro Bargeld entwendet. Am Automaten entstand ein Sachschaden von rund 26.000 Euro. Die Bundespolizei fragt: Wer kann Hinweise geben?

Aßling - In der Zeit zwischen 2 und 6 Uhr wurde am Bahnhof Aßling mit brachialer Gewalt ein Meridian- Fahrscheinautomat aufgebrochen. Die bisher unbekannten Täter entwendeten daraus 3400 € Bargeld. Am Automaten entstand ein Sachschaden von ca. 26.000 Euro. Der Automat muss nach Aussagen eines Technikers der Bayerischen Oberlandbahn komplett erneuert werden.

Aufgefallen war der Aufbruch einem Beamten, der auf dem Weg zum Dienst war. Die Bundespolizei hat Spuren am Automaten und Bahnsteig gesichert und hofft nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer zur fraglichen Zeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, evtl. auffällige Personen gesehen oder anderweitige Hinweise zu einem oder mehreren Tätern geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 089/515550-111 mit der Bundespolizeiinspektion München in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bolzplatz: Pöringer gehen auf die Barrikaden 
Anlieger fürchten um ihren Bolzplatz in Pöring: Am Montag wurde im Rathaus eine Petition für den Erhalt der Freizeiteinrichtung übergeben.
Bolzplatz: Pöringer gehen auf die Barrikaden 
Falsch gezählt und falsch gewählt in Markt Schwaben 
Markt Schwaben fällt bei der Bundestagswahl 2017 aus der Reihe. Erst gibt es Fehler bei der Auszählung der Stimmen, dann stellt sich heraus, dass ein Ehepaar gemeinsam …
Falsch gezählt und falsch gewählt in Markt Schwaben 
Der Landkreis rückt nach rechts
Krasse Verluste bei der CSU: Obwohl Andreas Lenz (CSU) das Direktmandat im Landkreis Ebersberg holt, hält sich die Feierlaune in Grenzen. SPD-Kollege Ewald Schurer, der …
Der Landkreis rückt nach rechts
Isabella Anna aus Ebersberg
Glücklich und zufrieden: Manuela und Tobias Schauberger aus Ebersberg strahlen übers ganze Gesicht. Kein Wunder, Isabella Anna ist ja auch zur Welt gekommen. Das …
Isabella Anna aus Ebersberg

Kommentare