+
Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Unfallklinikum Murnau geflogen.

Bahnunfall in Aßling

Aschheimer wird von Zug erfasst und schwer verletzt

  • schließen

Aßling - Am Sonntag, in den frühen Morgenstunden, kam es zu einem Bahnunglück, bei dem ein Mann schwer verletzt wurde, der 800 Meter vom Bahnhof entfernt neben den Gleisen ging und vom Zug erfasst wurde. Die Polizei geht von einem Unfall aus.

Der Aschheimer ging rechts neben den Gleisen, als sich von hinten aus Richtung Rosenheim, etwa 800 Meter vom Bahnhof entfernt, ein Zug näherte. Was dann genau passierte, wird derzeit von der Polizei untersucht, die nicht von einem Selbstmordversuch ausgeht. 

Der Lokführer bemerkte den Anprall und leitete sofort eine Notbremsung ein. Anschließend wurde die Rettung alarmiert. Das Opfer überlebte den Zusammenstoß mit dem Zug schwer verletzt und wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Unfallklinikum in Murnau geflogen. 

Nach Auskunft der Polizei wird der Mann wohl überleben. Für die Dauer der Rettungsarbeiten musste die Bahnstrecke vollkommen gesperrt werden. Sie wurde erst gegen 7.45 Uhr wieder freigegeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Grafinger Weihnachtsmarkt ist tot
Der Grafinger Weihnachtsmarkt wird heuer nicht stattfinden. Das gab der Werbering als Veranstalter via Newsletter seinen Mitgliedern bekannt.
Grafinger Weihnachtsmarkt ist tot
Paulina Martina aus Baldham
Beim Fototermin schlafen? Nein, so etwas fällt Paulina Martina nicht ein. Sie ist hellwach dabei und schaut neugierig in die Kamera. Klar, dass sich ihre Eltern Sabrina …
Paulina Martina aus Baldham
Mit dem Bus zur Wahlurne
Mit dem Abriss der alten Grundschule Karl-Sittler-Straße fehlen der Gemeinde Poing geeignete Räume für die Bundestagswahl am Sonntag. Für die Wähler aus Angelbrechting …
Mit dem Bus zur Wahlurne
Neues Baurecht für Kirchseeoner Ortsteil Riedering
Riedering gehört zu Kirchseeons kleineren Ortsteilen. Doch ist der Weiler zwischen Eglharting und Kirchseeon inzwischen doch so groß, dass jetzt „normales“ Baurecht gilt.
Neues Baurecht für Kirchseeoner Ortsteil Riedering

Kommentare