+
Die Kandidatinnen und Kandidaten der Aßlinger SPD mit Landratskandidat Atai (M.). 

Kommunalwahl 2020

Auch Aßlinger SPD steht hinter Fent

Kommunalwahl 2020: Seit einigen Jahren  treten die Aßlinger Genossen mit einer offenen Liste unter dem Titel „SPD – Aktive Bürger an“ – so auch zur Kommunalwahl im März dieses Jahres.

Aßling – Zum Auftakt der Nominierungsversammlung Abends fasste Rathauschef Hans Fent die wichtigsten kommunalpolitischen Themen und Aufgaben der vergangenen sechs Jahre zusammen und blickte auf die nächste Legislatur. Der parteilose Bürgermeister war vor sechs Jahren von SPD, Grünen und Freien Wählern aufgestellt worden. Er stellt sich ohne Gegenkandidaten zur Wiederwahl.

Die Liste

1. Karen Schiöberg-Fey, 2. Anton Spielberger, 3. Marianne Künzel, 4. Gerhard Larasser, 5. Maximiliane Dietl, 6. Linus Spielberger, 7. Carolin Ressel, 8. Bernd Kothe, 9. Maria Jaax, 10. Korosh Kabiry, 11. Alwine Hilzenbecher, 12. Sebastian Fey, 13. Birgit Prumbs, 14. Wolfgang Werner, 15. Gabriel Schwab, 16. Friedrich Paschke.

Kommunalwahl 2020 in Bayern: Welche Aufgaben hat der Bürgermeister?

Service

Die Bürgermeisterkandidaten aller Gemeinden aus dem Landkreis Ebersberg, haben wir für Sie in unserem Überblicksartikel zu den Kommunalwahlen 2020 aufgelistet. Zudem können Sie sich in unserem Artikel zu den Landratswahlen über die dort antretenden Kandidaten informieren. Alle weiteren Hintergrundberichte finden sie auch auf unserer Themenseite zu den Kommunalwahlen 2020 im Landkreis Ebersberg.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kirchseeon: Wasser wird wohl teurer
Der Kirchseeoner Wasserpreis könnte deutlich steigen. Hintergrund sind Pläne für einen Notverbund. Die tatsächlichen Kosten stehen aber noch nicht fest.
Kirchseeon: Wasser wird wohl teurer
Uber fährt weiter: Poing und Pliening bleiben im Programm
Die Zahlen sprechen für sich. Deshalb hat der Fahrdienstvermittler Uber beschlossen, Poing und Pliening weiter im Programm zu behalten.
Uber fährt weiter: Poing und Pliening bleiben im Programm
Zornedinger Feuerwehr hat akutes Platzproblem
Zornedings Feuerwehr in Nöten: Das Betriebsgebäude ist stark sanierungsbedürftig, die Fahrzeughalle viel zu klein.
Zornedinger Feuerwehr hat akutes Platzproblem
Herrmannsdorf-Gründer Karl Ludwig Schweisfurth ist tot - sein Werk wird weiterleben
Karl Ludwig Schweisfurth, Gründer der Herrmannsdorfer Landwerkstätten, ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Sein Einsatz für Nachhaltigkeit und Tierwohl war bedeutend.
Herrmannsdorf-Gründer Karl Ludwig Schweisfurth ist tot - sein Werk wird weiterleben

Kommentare