+
Die Kandidaten der Unabhängigen neuen Liste für den Aßlinger Gemeinderat. 

KOMMUNALWAHL 2020 Nominierung der UNL im Aßlinger Bürgersaal

Kandidaten der Unabhängigen Neuen Liste stellen sich vor

30 Personen trafen sich im Aßlinger Bürgersaal, um die Kandidaten zu küren, die die UNL (Unabhängige Neue Liste) als mögliche Gemeinderäte zur Kommunalwahl vorstellt.

Aßling – Politische, wie auch kulturelle Veranstaltungen finden in Aßling im Ratszimmer über der Pizzeria, schräg gegenüber der Kirche – oder im großen Aßlinger Bürgersaal statt. Denn: die Verwaltung der Gemeinde sitzt seit 1995 in einem schmucken rosa Schlösschen in der Ortsmitte, das charmante, denkmalgeschützte Gebäude weist viele kleinere Zimmer, doch keinen Rathaussaal auf.

Als Gast hatte die UNL sich Bürgermeister Hans Fent eingeladen. Die UNL unterstützt Fent als Bürgermeister-Kandidaten.

Bürgermeister gibt einen Rückblick

Das Gemeindeoberhaupt gab einen Rückblick auf die vergangene Amtsperiode und stellte seine Ziele für Aßling vor – den inhaltlich in etwa gleichen Vortrag hielt Fent bereits im November, als ihn Freie Wähler, Grüne und SPD zum Bürgermeisterkandidaten wählten (wir berichteten).

Anschließend schlug Wahlleiter Ernst Sporer-Fischbacher vor, die amtierenden UNL-Gemeinderäte und zudem zwei weibliche Kandidaten auf die ersten fünf Listen-Plätze zu setzen. Diesen Vorschlag akzeptierte die Versammlung per Blockabstimmung.

Alle Kandidaten auf einen Blick

Kandidaten der UNL zur Gemeinderatswahl in Aßling sind: 1. Ernst Sporer-Fischbacher, 2. Veronika Riesch, 3. Richard Stanzel, 4. Anton Ostermaier jun., 5. Michaela Reisberg-Mitterhofer, 6. Markus Spötzl, 7. Michael Buchner, 8. Josef Voglsinger, 9. Manuel Fessler, 10. Manfred Robeis, 11. Peter Krichbaumer, 12. Christian Fischer, 13. Florian Harraßer, 14. Peter Krichlechner, 15. Stefan Mangstl und 16. Christian Kirmaier.

VON SUSANN NIEDERMAIER

Kommunalwahl 2020 in Bayern: Welche Aufgaben haben Stadtrat und Gemeinderat?

Service

Die Bürgermeisterkandidaten aller Gemeinden aus dem Landkreis Ebersberg, haben wir für Sie in unserem Überblicksartikel zu den Kommunalwahlen 2020 aufgelistet. Zudem können Sie sich in unserem Artikel zu den Landratswahlen über die dort antretenden Kandidaten informieren. Alle weiteren Hintergrundberichte finden sie auch auf unserer Themenseite zu den Kommunalwahlen 2020 im Landkreis Ebersberg.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Ebersberg: +++Zahl der Infizierten geht erstmals zurück+++
Coronavirus im Landkreis Ebersberg: Infizierte, Hintergrundberichte, Hinweise - hier gibt es die wichtigsten Entwicklungen zur Krise im Live-Ticker.
Coronavirus im Landkreis Ebersberg: +++Zahl der Infizierten geht erstmals zurück+++
Grafing-Bahnhof: Fertigstellung erst im September 2020
Ausbau in Grafing-Bahnhof: Landtagsabgeordneter Huber (CSU) berichtet von geplanter Fertigstellung im September dieses Jahres.
Grafing-Bahnhof: Fertigstellung erst im September 2020
Bildhauer Franz Ferdinand Wörle ist tot: Er war ein PR-Mann in Sachen Kunst
Er war ein Verfechter der Freiheit von Kunst: der Straußdorfer Bildhauer Franz Ferdinand Wörle. Nun ist er mit 68 Jahren gestorben.
Bildhauer Franz Ferdinand Wörle ist tot: Er war ein PR-Mann in Sachen Kunst
Nach Missbrauchsvorwürfen im Piusheim: Erzbistum will nun kooperieren
Nach Missbrauchsvorwürfen im Piusheim in Baiern: Zusammenarbeit mit Staatsanwaltschaft angekündigt. Erzdiözese will „vollumfassend kooperieren“.
Nach Missbrauchsvorwürfen im Piusheim: Erzbistum will nun kooperieren

Kommentare