Unter anderem mit einem Polizeihubschrauber wurde am Freitagabend im Bereich des Bahnhofs Aßling nach einer unbekannten Person gesucht.

Polizei sucht Person mit Hubschrauber

Wer war der Unbekannte, der neben den Bahngleisen lag?

Aßling - Die Beobachtung einer Lokführerin des Meridian rief am Freitagabend die Polizei mit einem Großaufgebot auf den Plan.  Gesehen hatte die Bahn-Mitarbeiterin einen neben den Gleisen liegenden Mann.

Wie die Polizei berichtet, kam es am Freitag gegen 22 Uhr zu dem Einsatz an der Bahnstrecke München-Rosenheim im Bereich des Bahnhofs Aßling im Landkreis Ebersberg.  

Nach der Meldung der Meridian-Lokführerin sucht die Polizei das Gebiet großräumig ab. Die Bahnstrecke wurde für die  Dauer des Einsatzes gesperrt.

Ein Helikopter der Bundespolizei-Fliegerstaffel Oberschleißheim stieg zur Unterstützung der Bodenkräfte zur Absuche auf, so die Poolizei.

Da sowohl die Polizisten, die zu Fuß nach dem Unbekannten gesucht hatten, als auch die Hubschrauberbesatzung niemand vorfanden, konnte der Zugverkehr gegen 22:50 Uhr wieder freigegeben werden, so die Polizei.

mol

Auch interessant

<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Trachten-Charivari Strassherz (Damen)</center>

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)
<center>Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO</center>

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO
<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Meistgelesene Artikel

Bahnübergänge  in Grafing werden für Fußgänger geöffnet
Es geht also doch: Die bislang total gesperrten Bahnübergänge in Grafing werden ab sofort für Fußgänger wieder geöffnet. Damit reagiert das Landratsamt auf den …
Bahnübergänge  in Grafing werden für Fußgänger geöffnet
Zorneding: Gemeinsam für Lärmschutz an der Bahn
Der Gemeinderat Zorneding bildet eine Arbeitsgruppe zum Thema Lärmschutz an der Bahn. Vertreter aus allen Fraktionen wollen gemeinsam Lösungen erarbeiten. 
Zorneding: Gemeinsam für Lärmschutz an der Bahn
Keine Giftköder in Markt Schwaben
Die Warnung vor Giftködern hinter den alten Tennisplätzen am Hauser Weg  in Markt Schwaben war ein Irrtum. Das teilt die Polizei Poing mit. 
Keine Giftköder in Markt Schwaben
Jakob aus Glonn
Jakob ist eine kleine Schlafmütze. Er lässt sich gar nicht gerne aus dem Land der süßen Träume zurückholen. Der niedliche Bub ist das erste Kind von Bettina Schuster und …
Jakob aus Glonn

Kommentare