+

KÖSTLICHE AUSSICHTEN – Ausbildung bei Kugler Feinkost

Kugler Feinkost steht für eine riesige Auswahl an Feinkost - und sucht Verstärkung.

Die Kugler Feinkost GmbH mit Sitz in Parsdorf ist ein mittelständischer Familienbetrieb mit ca. 300 Mitarbeitern, der seinen Großverbrauchern und Feinkosthändlern seit 56 Jahren eine riesen Auswahl an hochwertigen und frischen Köstlichkeiten anbietet. Unabhängig von der gewählten Ausbildungsrichtung können bei Kugler Feinkost viele Bereiche im Betrieb kennengelernt werden – von der Produktion über die Verwaltung bis hin zum Manufakturverkauf.

Machen Sie sich ein Bild:

Zum Ausbildungsstart im September 2020 sucht Kugler Feinkost engagierte Auszubildende mit einer Leidenschaft für Lebensmittel. Neben netten Kollegen und fairen Chefs gibt’s hier sogar kostenfreies Mittagessen in der Kantine mit Dachterrasse.

Unter jobs.kugler.de sind alle offenen Stellenangebote zu finden!

Zurück zum Artikel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Es war einmal: Jugend im Jugendraum
Der Jugendraum im Bürgerhaus Pliening hat mit seiner eigentlichen Bestimmung nichts mehr zu tun. Momentan sind hier Obdachlose untergebracht. 
Es war einmal: Jugend im Jugendraum
Poinger Bauernhochzeit: Die bucklige Verwandtschaft beim Polterabend
Die Poinger Bauernhochzeit geht in die heiße Phase: Am Donnerstag war Polterabend, am Sonntag geht‘s vor den Traualtar. 
Poinger Bauernhochzeit: Die bucklige Verwandtschaft beim Polterabend
Emma aus Zorneding
Janett und Christian Sparing aus Zorneding sind froh: Ihre kleine Emma ist gesund und munter auf die Welt gekommen. Geburtsdatum war der 16. Februar. Als sie das Licht …
Emma aus Zorneding
Was kommt zuerst: Feuerwehrhaus oder Sporthalle?
In der Gemeinde Glonn bahnt sich ein Streit an. Er könnte reduziert werden auf den Satz: „Was ist wichtiger: Eine neue Sporthalle oder ein neues Feuerwehrhaus?“
Was kommt zuerst: Feuerwehrhaus oder Sporthalle?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.