+
Die B 304 an der Bahnunterführung in Eglharting.

 B 304 in Eglharting

Offen, aber zunächst nur für Anlieger

Eine Woche lang war die B 304 in der Ortsdurchfahrt Eglharting (Gemeinde Kirchseeon) wegen Bauarbeiten gesperrt. Aktuell  (Freitag, 11. August, 12.35 Uhr) dürfen Anlieger wieder einfahren. Andere Verkehrsteilnehmer werden von der Polizei zurück gewiesen. Die offizielle Freigabe wurde für Freitagabend angekündigt.

Eglharting - Aufgebracht wurde in der Ferienwoche auf der Straße ein Flüsterbelag. Es gab eine weiträumige Umleitung. Die wurde aber nicht von allen Verkehrsteilnehmern genutzt. Viele fuhren bis zur Sperre und drehten dann wieder um. Andere suchten sich einen Weg durch Wohngebiete und die kleinen Orte südlich von Eglharting. Die Gemeinde  Kirchseeon hatte hier eine Einbahnstraßen-Regelung eingerichtet, die aber teilweise auch missachtet wurde.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunken und auf funkender Felge heimwärts
Er war selbst von einem „Plattfuß“ nicht aufzuhalten und das lag vermutlich an seiner Alkoholisierung: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag verursachte ein Mann kurz …
Betrunken und auf funkender Felge heimwärts
Grafinger Erfolg an Siebentausender in Pakistan
Drei Jahre lang hatte es kein Bergsteiger auf den 7027 Meter hohen Spantik im pakistanischen Karakorumgebirge geschafft – nun gelang es als Ersten dem Grafinger Thorsten …
Grafinger Erfolg an Siebentausender in Pakistan
Wahlwerbung: AfD ärgert sich - Polizei ermittelt
Im Landkreis Ebersberg sprießt die Parteiwerbung. In welcher Kommune die CSU richtig stark wirbt und wieso die AfD richtig sauer sein dürfte. 
Wahlwerbung: AfD ärgert sich - Polizei ermittelt
Bulldogs und Boliden
Nach längerer Pause gibt es heuer wieder einen Oldtimer-Frühschoppen  bei Poing: am Sonntag, 20. August, auf dem Angelbrechtinger Hansn-Hof.
Bulldogs und Boliden

Kommentare