+
Bienvenue Mwena-Mbala aus Forstern

Bienvenue Mwena-Mbala aus Forstern

Zwei kleine Fäustchen zeigt uns hier der kleine Bienvenue Mwena-Mbala, so als wollte er sagen: Hände weg von meinem Schnuller! Das Kind ist der neue Nachwuchs von Iselebe Elisée Ebengo und Mukumbayi Fabin Kazadi aus Forstern. Der Bub kam am 22. Februar in der Kreisklinik in Ebersberg zur Welt und war bei seiner Geburt 52 Zentimeter groß bei einem Gewicht von 3520 Gramm. Die Ebersberger Zeitung gratuliert herzlich! Bienvenue Mwena-Mbala hat einen Bruder, der auf den Namen Promedi hört und vier Jahre alt ist, sowie eine zweijährige Schwester mit dem Namen Rayyana.

Noch mehr Babys des Tages aus Ebersberg gibt es hier.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dorina aus Isen
Das Glück steht ihnen ins Gesicht geschrieben: Eva Dömgene Török und Daniel Dömse aus Isen freuen sich riesig über die Geburt ihres ersten Kindes. Dorina haben sie das …
Dorina aus Isen
Magdalena aus Ebersberg
Ein Schwesterchen haben Johanna (5) und Michael (2) bekommen – und alle sind überglücklich. Magdalena ist das dritte Kind von Christina und Michael Winhart aus Ebersberg …
Magdalena aus Ebersberg
Paulina Martina aus Baldham
Beim Fototermin schlafen? Nein, so etwas fällt Paulina Martina nicht ein. Sie ist hellwach dabei und schaut neugierig in die Kamera. Klar, dass sich ihre Eltern Sabrina …
Paulina Martina aus Baldham
Lukas aus Kirchdorf
Hellwach und aufgeweckt schaut der kleine Lukas in die Kamera unseres Babyfotografen beim ersten offiziellen Fototermin seines Lebens. Er ist der zweite Sohn von Sabine …
Lukas aus Kirchdorf

Kommentare