+
Bienvenue Mwena-Mbala aus Forstern

Bienvenue Mwena-Mbala aus Forstern

Zwei kleine Fäustchen zeigt uns hier der kleine Bienvenue Mwena-Mbala, so als wollte er sagen: Hände weg von meinem Schnuller! Das Kind ist der neue Nachwuchs von Iselebe Elisée Ebengo und Mukumbayi Fabin Kazadi aus Forstern. Der Bub kam am 22. Februar in der Kreisklinik in Ebersberg zur Welt und war bei seiner Geburt 52 Zentimeter groß bei einem Gewicht von 3520 Gramm. Die Ebersberger Zeitung gratuliert herzlich! Bienvenue Mwena-Mbala hat einen Bruder, der auf den Namen Promedi hört und vier Jahre alt ist, sowie eine zweijährige Schwester mit dem Namen Rayyana.

Noch mehr Babys des Tages aus Ebersberg gibt es hier.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alina Mariella aus Kirchseeon
Alina Mariella hat es sich erst einmal gemütlich gemacht. In der Armen ihrer Eltern schläft es sich aber auch besonders gut. Das niedliche Mädchen ist nach Bastian das …
Alina Mariella aus Kirchseeon
Lilly Marie aus Ebersberg
Die Freude steht ihnen ins Gesicht geschrieben. Endlich ist Lilly Marie angekommen. Sie ist nach Tim Christopher das zweite Kind von Melanie und Thomas Hartmann aus …
Lilly Marie aus Ebersberg
Manuel aus Ebersberg
Ganz interessiert an allem ist der kleine Manuel. Während andere Babys lieber die Zeit verschlafen, schaut sich der niedliche Bub lieber die Welt an und staunt. Manuel …
Manuel aus Ebersberg
Amrei aus Soyen
Amrei schläft. Fest und tief. Das niedliche Mädchen ist das Kind von Rosemarie Pichler und Patrick Pfalzgraf aus Soyen und hat am 15. Januar in der Kreisklinik Ebersberg …
Amrei aus Soyen

Kommentare