+
Bienvenue Mwena-Mbala aus Forstern

Bienvenue Mwena-Mbala aus Forstern

Zwei kleine Fäustchen zeigt uns hier der kleine Bienvenue Mwena-Mbala, so als wollte er sagen: Hände weg von meinem Schnuller! Das Kind ist der neue Nachwuchs von Iselebe Elisée Ebengo und Mukumbayi Fabin Kazadi aus Forstern. Der Bub kam am 22. Februar in der Kreisklinik in Ebersberg zur Welt und war bei seiner Geburt 52 Zentimeter groß bei einem Gewicht von 3520 Gramm. Die Ebersberger Zeitung gratuliert herzlich! Bienvenue Mwena-Mbala hat einen Bruder, der auf den Namen Promedi hört und vier Jahre alt ist, sowie eine zweijährige Schwester mit dem Namen Rayyana.

Noch mehr Babys des Tages aus Ebersberg gibt es hier.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Emma aus Markt Schwaben
Eine kleine Sonne hat Emma auf ihrem flauschigen Schlafsack aber auch ohne wäre das Mädchen für Mama Christine Zahn und Papa Kai Möhrke aus Markt Schwaben der reinste …
Emma aus Markt Schwaben
Theresa aus Neufarn
Theresa hat’s gut. Sie ist die absolute Nummer 1 von Johanna und Florian Kölbl aus Neufarn. Und nicht nur das. Theresa ist auch das erste Kind der jungen Familie. Sie …
Theresa aus Neufarn
Raphael aus Dachau
Raphael heißt das erste Kind von Manuela und Jens Zoll aus Dachau. Er erblickte in der Dachauer Helios-Klinik das Licht der Welt. Bei seiner Geburt am 6. November war …
Raphael aus Dachau
Clara Ottilie aus Straußdorf
Clara Ottilie nimmt alles ganz gelassen. Im Tiefschlaf absolviert sie ihren ersten offiziellen Fototermin. Das niedliche Mädchen ist nach Hannes und Kilian das dritte …
Clara Ottilie aus Straußdorf

Kommentare